Diese Frage wartet auf Beantwortung

Antworten

Ja dies geht.

Folgendes kann man machen bei Personen die keine BC haben als ID oder einen Personalausweis aus einem Land wo anerkannt wird:

1) Kreditkarte diese wird aus jedem Land anerkannt. Auch die aus USA

2) BahnBonus Karte diese kann kostenlos bestellt werden und man kann Punkte sammeln.

3) Telefonisch bestellen und am Automaten hinterlegen oder zusenden lassen.

4) Am Schalter

5) Am Automaten

Also sie dürfen für ihre Bekannten aus USA ein Ticket online kaufen. Wählen sie als Punkt "Für Dritte aus" ist gleich am Anfang bei der Auswahl was für ein Ticket sie möchten (Online, Handy, Zusenden). Hier dann NICHT!! für mich, sondern für "Dritte"

Als ID wählen sie aus Kreditkarte. Und geben die Nummer der Karte des Reisenden ein, wo natürlich auch dabei sein muss (Also ihre und dann mitgeben geht nicht!!).

Und schon hat ihre Cousine eine PDF Fahrkarte die sie ihr direkt zustellen lassen können, oder sie geben ihre Mailadresse an und senden ihr die PDF Datei dann zu. Ausdrucken und los kann die Reise gehen ;)

Gruß

Swen

Weitere Informationen hier: https://www.bahn.de/p/view/service/buchung/onlineticket.shtml


Update DB Bahn vom 11.10.2016: Zum 01.10.2016 wurde das Identifikationsverfahren einfacher und komfortabler gestaltet. Die Auswahl einer Identifikationskarte im Buchungsprozess entfällt. Im Zug wird die Identität des Reisenden dann nur noch mittels eines amtlichen Lichtbildausweises geprüft.

Folgende Lichtbildausweise werden anerkannt:

- deutscher Personalausweis
- deutscher Reisepass
- Kinderreisepass
- europäischer Personalausweis
- internationaler Reisepass
- elektronischer Aufenthaltstitel
- Bescheinigung über die Meldung Asylsuchender (BüMa)
- BahnCard (ggf. in Verbindung mit einem Lichtbildausweis)

Es gelten nicht: Führerscheine, Schülerausweise, Truppenausweise und Schwerbehindertenausweise.

Viele Grüße /mi