Diese Frage wartet auf Beantwortung

ÖBB Lounge Wien

Ich fahre 1. Klasse von Frankfurt nach Wien und 1. Klasse wieder zurück. Darf ich nur die DB Lounge in Frankfurt nutzen oder auch die ÖBB Lounge in Wien in Bezug auf meine 1. Klasse Tickets?

MJM
MJM

MJM

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Auch die ÖBB-Lounge in Wien kann nach Ankunft oder vor Abfahrt aufgesucht werden, die ÖBB sind im Gegensatz zur DB da eh recht kulant:
2008 durfte ich NUR mit meiner (rein privat zu freiwilligen Reisen ohne Pendler-Notwendigkeit genutzten und daher wohl vorerst letzten) Bahnacrd100 ohne eine tagesaktuelle Fahrkarte vorzeigen zu müssen in alle ÖBB Lounges (Innsbruck, Salzburg, Klagenfurt, Graz und 2 in Wien).
Z.Z. besitze ich eine Österreichcard 1. Klasse der ÖBB und muss in DB-Lounges zusätzlich noch eine tagesaktuelle Fahrkarte vorweisen – und trotz ÖBB-Österreichcard 1. Klasse darf ich mit Hinweis auf die deutsche Anschlußkarte 2, Klasse nicht in den 1. Kasse-Bereich. In allen ÖBB-Lounges reicht (zumindest 2008) dagegen auch eine 1. Klasse-Fahrkarte oder eine Bahncard100 1. oder 2. Klasse ohne tagesaktuelle Fahrkarte…

Hallo MJM, wenn Sie gleichzeitig Inhaber einer BahnCard mit bahn.bonus comfort-Status sind, dürfen Sie auch die Lounge in Wien besuchen. In diesem Link finden Sie weitere Hinweise zu diesem Thema. Bindend sind jedoch die Bestimmungen der ÖBB. Beste Grüße. /gu

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

DB/ÖBB-Premiumkunden, d.h. solche mit Bahncard100/Österreichcard jeweils 1. Klasse werden bei der Partnerbahn unterschiedlich behandelt: Die ÖBB verlangt keinen aktuellen Fahrschein zusätzlich zur Bahncad100 1. Klasse – die DB aber doch zusätzlich zur Österreichcard 1. Klasse.
M.E. reicht ein 1. Klasse Fahrschein alleine vollkommen aus, um die Lounge in Wien zu besuchen:
http://www.oebb.at/static/tarife/nutzungsbestimmungen_oeb...

Zitat: „Zutrittsberechtigung
Personen im Besitz von
• …
• ÖBB-1. Klasse-Tickets, auch Handy Tickets, national und international*
• Aufzahlung von 2. auf 1. Klasse Ticket jeglicher Art
o …

  • NICHT als ÖBB-Ticket gelten Aktionstickets (ÖBB Sommer-Ticket o.ä.) und Verbundtickets“

Da man bei der ÖBB bei Unklarheiten nicht immer von der kundenunfreundlichsten Interpretationsmöglichkeit ausgehen muss, dürfte ein bei der DB gekauftes Ticket nach Wien, d.h. für die auf der Fahrkarte vermerkten Beförderer 1080=DB und 1181=ÖBB (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinsamer_Internationaler... ) auch ohne zusätzliche Bahncard mit Comfort-Status als „ÖBB-Ticket 1. Klasse“ Zutritt gewähren.
Auch sonst geht es übrigens bei den ÖBB-Bestimmungen recht kulant weiter:
„Interrail Pässe 1. Klasse gültig für Österreich
• Eurail Pässe 1. Klasse gültig für Österreich
• European East Pass 1. Klasse
• …
• folgende Partnerbahnkarten auch ohne Ticket:
o DB bahn.bonus comfort.card 1. Klasse 100,
o DB bahn.bonus comfort BahnCard First 100, …“
Weiter zu Railteam-Partnerkarten:
„Railteam-Zugangsvoraussetzung
Eine der unten aufgelisteten Vielfahrer-Karten in Kombination mit einem gültigen internationalen Bahnticket berechtigen den Karten- und Ticketinhaber zum Lounge-Zutritt.
• bahn.comfort (DB) …“

Also kurz: Man darf entweder rein mit einer Fahrkarte 1. Klasse allein oder mit einer Fahrkarte 2. Klasse in Verbindung mit einer Bahncard mit Comfort-Status. (Mit einer Bahncard100 2. Klasse allein aber auch nicht mehr wie noch 2008…)

Ich bin im Juni 2016 von Prag via Wien nach Passau gefahren (2.Klasse). Der Herr in der Wiener Hbf-Lounge hat meine BC100 2.Klasse akzeptiert und wollte keinerlei weitere Fahrkarten sehen. Ich hatte nur meine 100er gezeigt und das hat gereicht. Die Lounge ist sehr zu empfehlen. Die in Wien-Meidling ebenso. Die Zugangskontrolle war dort übrigens genauso.