Diese Frage wartet auf Beantwortung

ich möchte mich beschweren, da meine sitzplatzreservierung vergeben war, wie bekomme ich eine entschädigung

Am 07.08.2016 Münster- Timmendorferstrand IC/EC 9:57Uhr Abfahrt.
Ich habe folgende Sitzplätze gebucht 2. Klasse Abteilwagen 5 Plätze 112,113.
Leider war das ganze Abteil überfüllt und eine Pfadfindergruppe wurde in diesem Abteil von der ZugbeleiterinIch hineingesetzt, da ein kompletter Wagen nicht vorhanden war. Die Zugbegleiterin kam auch nicht nach Aufforderung zu uns um die Sache zu klären. Es wurden nur über Mikrifon durchsagen gemacht, das sich jeder ein anderen Platz suchen sollte. Leider war der Zug restlos überfüllt, so das auf den Gängen kein Durchkommen war. Ich war mit einem Kleinkind und ich
selber Gehbehindert unterwegs und benötigte meine Plartzreservierung dringend. Schade,das ich so etwas fürchterliches erleben musste!

Chrissy21
Chrissy21

Chrissy21

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Guten Morgen Chrissy21,

erst einmal möchte ich mich entschuldigen, dass Ihre Fahrt so verlaufen ist. Beim IC 2220 fehlte am 7. August 2016 der Wagen 7, wodurch Reisende aus diesem Wagen auf die restlichen Wagen verteilt werden mussten. Auch wenn es dadurch dann voller war, wäre es natürlich schön gewesen, wenn Ihnen - auch im Hinblick auf das Kleinkind - im besten Fall Ihre Plätze angeboten worden wären. Schade, dass hier niemand auf Sie Rücksicht genommen hat. Ihre Reservierung können Sie sich in einem DB Reisezentrum erstatten lassen. /ti