Diese Frage wartet auf Beantwortung

Maximale Anzahl Eingabeversuche für eCouponnummer überschritten. Was kann ich tun?

Hallo,
ich wollte Tickets buchen und einen von der Bahn zugesanden Gutschein dafür verwenden. Hat zweimal nicht geklappt: Erst hatte ich nicht den Mindestpreis erreicht, beim zweiten versuch wollte das system kein Rückfahrdatum außerhalb des Reiszeitraums akzeptieren.
Nun steht da: Maximale Anzahl Eingabeversuche für eCouponnummer überschritten. Bitte setzen Sie die Buchung ohne eCoupon fort.
Wars das nun?

Ich finde das muss irgendwo kommunizert werden, dass nach dem zweiten mal der Coupon gesperrt ist. Ich ärgere mich jedenfalls.

wood
wood

wood

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo wood,

trocken gesagt, war es das nun. Der Gutschein wurde entwertet, bevor systemseitig das falsche Rückreisedatum geprüft wurde. /ti

Chris1981
Chris1981

Chris1981

Ebene
0
11 / 100
Punkte

ICH ÄRGERE MICH AUCH!!!!!!!!!!!!!!
Kann doch nicht sein, dass jetzt gar nichts mehr geht, habe versucht zwei einzulösen und einmal den Aktionscode von nutella eingegeben und einmal dann den richtigen ecoupon und einen zweiten und schon kam die Meldung ...echt ärgerlich. So macht mann eigentlich zufriedene BAHNKUNDEN zu Flixbuskunden......

wood
wood

wood

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Hallo,
eher zufällig habe ich es nach ein paar Tagen nochmal probiert, dann war die Eingabe wieder möglich! Vielleicht ja bereits nach 24 Stunden?
Nochmal später probieren (kann natürlich dann zu spät für den Zug sein...)

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Morgen wood, es freut mich zur hören, dass es nachträglich doch noch geklappt hat mit der Buchung und es doch nicht zu einer Entwertung kam, wie ursprünglich angenommen. Hier gab es dann nur eine Zeitsprerre. /no