Diese Frage wartet auf Beantwortung

Was meint der tarifliche Weg bei der Wochenkarte?

Hallo,
Ich möchte eine Wochenkarte für den Weg Augsburg HBF - München Leuchtenbergring bestellen. Der tarifliche Weg lautet dann: Augsburg-München Pasing-München. Heißt das ich muss immer über München Pasing fahren? Denn über Pasing gibt es ja nur sehr wenige Züge und das kostet mich Zeit.
Freundliche Grüße

Antworten

Hallo SabrinaWiebe, wie soll denn Ihre Wunschstrecke verlaufen? Bei der Eingabe haben Sie die Möglichkeit, einen Bahnhof, über den die Fahrt verlaufen soll, anzugeben. Klicken Sie dafür auf "Über". Zusätzlich können Sie unter der vorgeschlagenen Strecke nach weiteren Wegen suchen. Viele Grüße. /gu

Hallo,
nein das konnte ich leider nicht auswählen. Ich möchte einfach nur von Augsburg nach München Leuchtenbergring. Die meisten Züge haben keinen Halt zwischen Augsburg und München. Da kann ich nichts für "Über" eingeben..in München muss ich dann nur mit der SBahn weiterfahren.

SabrinaWiebe, in der Reiseauskunft wird eine Verbindung mit RE bis Pasing und Umstieg in die S 8 nach München Leuchtenbergring vorgeschlagen, auch bei Auswahl als schnellste Verbindung. Sie möchten auf dieser Seite buchen? /gu

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

M.E. sind das reine WEGE-Angaben und fü die Gültigkeit reiner DB-Zeitkarrten irrelevant - im Gegensatz zur Produktklasse Nahverkehr / IC (auch Nahverkehr erlaubt) / ICE (alles erlaubt).
Sollen in Augsburg und München auch Trams und Busse genutzt werden, ist auch eine Kombination aus AVV und MVV (OHNE reine DB-Karte im Rahmen von Aboplus) möglich, die sich im Bereich Althegnenberg - Mammendorf überlappen.
http://www.avv-augsburg.de/linien-plaene/tarifzonen
http://www.mvv-muenchen.de/fileadmin/media/Dateien/3_Tick...
Allerdings gilt solch eine Kombinatin nur in den Reginalzügen, die auch am Ort der Stückelung, d.h. in Alhgnenberg oder Mammenorf anhalten!