Frage beantwortet

Wo melde ich einen Gastunfall auf dem Gelände der DB?

Meine Mutter ist am 28.08.2016 beim Besteigen der S-Bahn am Frankfurter HBF von der Wagontreppe abgerutscht und mit dem Bein zwischen Gleis und Treppe geraten. Hierbei hat sie sich eine schwere Verletzung zugezogen.

Wie kann ich die Deutsche Bahn bzw die Leitung des HBF Frankfurt über diesen Unfall informieren und ggfs. ihre Rechte als Fahrgast geltend machen?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Guten morgen StefanB,

erst einmal ist ein Unfall sicher nichts erfreuliches. Jedoch liegt besagter Unfall in der Zukunft was mich etwas irritiert. Ich denke der Unfall ereignete sich demnach bereits am 28.7.2016. Die Meldung hätte sofort und unverzüglich bei Station&Service (Bahnsteig) bzw. DB Regio (Zug) eingehen müssen. Somit hätte man zeitnah den Bahnsteig kontrollieren bzw. notfalls den Zug aus dem Verkehr nehmen können um auch diesen zu überprüfen. Nach fast 2 Wochen sind hier Regressansprüche sehr schwer nachzuvollziehen. Sie haben jedoch die Möglichkeit sich direkt an den DB Kundendialog zu wenden. Bitte schildern Sie dort noch einmal den Sachverhalt. Trotz alledem wünsche ich gute Genesung.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten morgen StefanB,

erst einmal ist ein Unfall sicher nichts erfreuliches. Jedoch liegt besagter Unfall in der Zukunft was mich etwas irritiert. Ich denke der Unfall ereignete sich demnach bereits am 28.7.2016. Die Meldung hätte sofort und unverzüglich bei Station&Service (Bahnsteig) bzw. DB Regio (Zug) eingehen müssen. Somit hätte man zeitnah den Bahnsteig kontrollieren bzw. notfalls den Zug aus dem Verkehr nehmen können um auch diesen zu überprüfen. Nach fast 2 Wochen sind hier Regressansprüche sehr schwer nachzuvollziehen. Sie haben jedoch die Möglichkeit sich direkt an den DB Kundendialog zu wenden. Bitte schildern Sie dort noch einmal den Sachverhalt. Trotz alledem wünsche ich gute Genesung.

Gruß, Tino!

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, Sie können aber auch in Frankfurt zur DB Information gehen und um eine Aufnahme des Unfalls bitten. Dazu erhalten Sie in der Regel ein Schreiben, dort finden Sie die Adresse der Haftpflichtstelle, an diese können Sie sich dann schriftlich mit Ihren Ansprüchen wenden.

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Ohja, mein Fehler: sicher, es war am 28.07.

Bezüglich der sofortigen Meldung ist dies natürlich ein Problem. Meine Mutter hat am Schienbein erhebliche Verletzungen erlitten und alle Begleiter waren um ihre Versorgung bemüht.
Der Notfallarzt wurde - ich weiß noch nicht durch wen (war bis letztes Wochenende im Urlaub) gerufen und meine Mutter wurde in der Nacht noch in der Uni-Klinik Not-operiert.

Das Problem ist sicherlich, dass die S8 nicht wie gewohnt am S-Bahnhof mit ebenerdigem Einstieg, sondern an den Bahnhofgleisen oben abgefahren ist. Somit ist eine hohe Stufe zu überwinden, um die S-Bahn zu betreten.

Vielen Dank noch einmal für die schnelle Reaktion.

PS: es ist bei all den verfügbaren Informationen auf der DB Internetseite doch erstaunlich, dass man dort nicht auch eine Rubrik für Unfälle hat.

Hallo StefanB,
auch mir tut es sehr leid, dass Ihre Mutter diesen Unfall hatte. Bitte wünschen Sie ihr auch von mir eine gute Besserung. Wie Tino Groß schon schrieb, können Sie sich bei solchen Vorfällen am besten sofort an die Kollegen im Bahnhof wenden. Sie können das aber auch im Nachhinein melden. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an meine Kollegen vom Kundendialog: kundendialog@bahn.de und schildern Sie den genauen Hergang des Unfalls. Meine Kollegen werden Ihnen anschließend antworten. /da