Frage beantwortet

Warum ist auf meiner Fahrkarte nicht +City aufgedruckt?

Hallo,
ich habe soeben eine Fahrt München -> Baiersdorf am Freitag, 5.8. und eine Fahrt am Sonntag 7.8. in die Gegenrichtung gebucht, jeweils Flexpreis mit BahnCard 50. Die Entfernung beträgt mehr als 100km. Warum ist auf meinem Ticket nicht "München+City" aufgedruckt? Bei der Rückfahrt wurde mir stattdessen sogar die City Mobil Option vorgeschlagen...
Ich meine: bei diesen Fahrten hab ich jetzt kein Problem damit, da ich dank Tageszeit bzw. Wochenkarte ausnahmsweise die +City-Option nicht brauche, aber für zukünftige Buchungen würde mich das schon interessieren.
Vielen Dank für eine hoffentlich aufschlussreiche Antwort.
Mit den besten Grüßen,
Florian Heinlein.

Felin
Felin

Felin

Ebene
0
69 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Felin,
ich habe mir das einmal angeschaut und gehe davon aus, dass es sich hierbei um einen Fehler handelt. Denn grundsätzlich sollte das City-Ticket für München auf dieser Strecke inkludiert sein. Ich danke Ihnen für Ihren Beitrag und somit für den Hinweis auf den Fehler. Werde ihn direkt an unseren Fachbereich weitergeben.
PS: Ich muss ds1603 berichtigen, sofern der Start- und Zielbahnhof City-Ticket-Städte sind, gibt es das City-Ticket auch für den Start- und Zielbahnhof. Der Hinweis auf bahn.de bedeutet nur, dass zwischen dem Start- und dem Zielbahnhof mindestens 100 Kilometer liegen müssen, um das City-Ticket zu erhalten. Liebe Grüße /jn

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo, die Option gilt nicht in allen Städten Deutschlands sondern nur in ganz bestimmten ich meine es sind so um die 110 Stück. Baiersdorf gehört eben nicht dazu.

Felin
Felin

Felin

Ebene
0
69 / 100
Punkte

Das ist mir schon klar - in Baiersdorf gibt es sowieso keine sinnvollen Anschlussbusse, da es nur wenige am Tag gibt. Aber für München müsste das Cityticket auf der Hin- und auf der Rückfahrt gelten, darum gehts mir ja, v.a. da ich zwei getrennte Tickets gekauft habe.

Hallo, das City Ticket gilt immer nur in die fahrende Stadt.Siehe: https://www.bahn.de/p/view/bahncard/vorteile/cityticket.s...
Zitat: Sie kaufen ein Fernverkehrsticket mit BahnCard-Rabatt und der Zielbahnhof Ihrer Zugreise ist über 100 Kilometer entfernt. Das City-Ticket kostet Sie keinen Cent und wird automatisch bei Reisen in die teilnehmenden Städte von City-Ticket auf Ihrer DB-Fahrkarte eingetragen.

Felin
Felin

Felin

Ebene
0
69 / 100
Punkte

Das ist auch nicht korrekt: seit geraumer Zeit gilt das City-Ticket auch am Startort, ich zitiere:
"Gilt am Start- und/oder Zielort Ihrer Fernverkehrsreise im jeweiligen Geltungsbereich der teilnehmenden Städte. Das City-Ticket gilt derzeit in 124 Städten." So habe ich z.B. ein Ticket vom 25.7. mit folgendem Audruck:
Hinfahrt: Göttingen+City Nürnberg+City, mit ICE
Über: EICH*(ESW/KS)*FD*GEM*WUE*(FUE/STEI)
Das ist aber unerheblich, da ich bei der Fahrt, auf die sich meine Frage bezieht, zwei getrennte Fahrkarten habe und bei der Rückfahrt definitiv München der Zielort ist.

Hallo Felin,
ich habe mir das einmal angeschaut und gehe davon aus, dass es sich hierbei um einen Fehler handelt. Denn grundsätzlich sollte das City-Ticket für München auf dieser Strecke inkludiert sein. Ich danke Ihnen für Ihren Beitrag und somit für den Hinweis auf den Fehler. Werde ihn direkt an unseren Fachbereich weitergeben.
PS: Ich muss ds1603 berichtigen, sofern der Start- und Zielbahnhof City-Ticket-Städte sind, gibt es das City-Ticket auch für den Start- und Zielbahnhof. Der Hinweis auf bahn.de bedeutet nur, dass zwischen dem Start- und dem Zielbahnhof mindestens 100 Kilometer liegen müssen, um das City-Ticket zu erhalten. Liebe Grüße /jn

Felin
Felin

Felin

Ebene
0
69 / 100
Punkte

Vielen Dank für die Antwort. Bei Gelegenheit wär ich auch noch dankbar, über die Hintergründe informiert zu werden. Spontan fallen mir dazu "neue Homepage" sowie "Implementierung des preislich unterschiedlichen Flexpreises je nach Wochentag ein".

Gestern ist dieser Fehler zum ersten Mal aufgetreten und hing wohl mit dem angesprochenen Punkt der Implementierung zusammen. Dieser Fehler wurde aber eigentlich behoben. Auch unsere Tests bestätigten dies. Ein kleiner Fehler scheint aber wohl noch übrig geblieben zu sein. /no

Wir haben jetzt noch einmal eine Rückmeldung dazu bekommen. Voraussichtlich am Donnerstag sollte der Fehler dann komplett behoben sein. Viele Grüße /no