Diese Frage wartet auf Beantwortung

Normalpreis NRWplus BC 50 mit Familienkind?

Ich möchte von Frankfurt am Main nach Lennestadt-Oedingen fahren und habe folgendes Ticket gebucht:
Fahrkarte 1 BC 50 Kl. 2, 1 Erwachsener, 1 Familienkind, Normalpreis NRWplus von Frankfurt(Main)+City nach Lennestadt-Grevenbr.
danach soll es weitergehen mit dem Bus R68 von Grevenbrück Bahnhof nach Oedingen Oedinger Mühle, Lennestadt

Meine Frage:
R68 gehört zu DB Bahn Westfalenbus, kann ich tariftechnisch für die o. g. Verbindung den Bus R68 im Rahmen des NRWplus-Angebots nutzen, um mein Fahrtziel zu erreichen?

Gilt die gewählte NRWplus-Option auch für das Familienkind auf der Bahnfahrkarte bei dieser Relation? (Das wäre dann analog zur +City-Option)

kreien
kreien

kreien

Ebene
0
48 / 100
Punkte

Antworten

Hallo kreien,

Sie können den Bus von Grevenbrück Bahnhof nach Oedingen, Oedinger Mühle nutzen, da das alles noch im Tarifgebiet 80308 liegt. Wenn Ihr Familienkind zwischen 6 und einschließlich 14 Jahre alt ist, zahlt es 1,60 Euro zusätzlich zu dem DB-Fahrschein. Das können Sie hier unter "Preise" nachlesen. /da

kreien
kreien

kreien

Ebene
0
48 / 100
Punkte

ich habe die Fahrt absolviert und möchte noch eine kleine Rückmeldung geben. Eventuell hat das Social Media Team der Bahn die Möglichkeit meinen Hinweis entsprechend weiterzugeben:
Die verlinkte Webseite https://www.bahn.de/p/view/angebot/regio/regionale-ticket... schweigt sich über mitgebuchte Familienkinder aus, diese Information wäre auf der Webseite durchaus wertvoll, nämlich dass Mitfahrer-Rabatte im Zusammenhang mit BahnCards im NRWplus-Tarif ausgeschlossen sind.
Tatsächlich verkauft die Bahn auch Fahrkarten BC 50 Kl. 2, 1 Erwachsener, 1 Familienkind zum Normalpreis mit NRWplus. Dass in dieser Konstellation NRWplus nur für den Erwachsenen gilt und nicht für das auf der gleichen Fahrkarte mitgebuchte Familienkind (6-14J) steht so nicht auf der Webseite. Wenn ich mit Kind auf einem Ticket unterwegs bin, dann will ich auch NRWplus mit dem Familienkind benutzen. Es wäre daher nur konsequent, wenn die Deutsche Bahn den Traifbedingungen im NRW-Tarif Rechnung trägt und in der Konstellation BC 50 Kl. 2, 1 Erwachsener, 1 Familienkind für die Tarifoption NRWplus sogleich 3,20 € (1 Erwachsener) + 1,60 € (1 Familienkind) bucht und nicht einen Teil der Reisenden auf der Fahrkarte außen vor lässt.
Für die Mitleser: Die derzeitige Situation ist Folgende: Bei der Abfahrt ist „+City“ für das Familienkind kostenlos mit drin, bei der Ankunft ist das auf dem Ticket ausgewiesene „NRWplus“ nicht für das Familienkind auf der Fahrkarte gültig, sodass für das Familienkind noch mal umständlich vor Ort in NRW nachgelöst werden muss.