Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zwischenaufenthalt laut Auskunft etwas länger als 48 Stunden

Ich möchte eine Fahrt von Belgien nach Deutschland buchen. Auf dem Weg möchte ich einen Zwischenstopp in einer deutschen Stadt machen. Danach geht es nur im Nahverkehr weiter.
Es gibt ein Europa Spezial Angebot. Da wären 2 Aufenthalte bis 48 Stunden möglich.
Wenn ich mit einem Stopp von 48h suche, bekomme ich ein Angebot mit einem Fahrplan, das einen Aufenthalt von 48:31 anzeigt. Liegt das noch innerhalb der Toleranz? Wäre das dann der letzte mögliche Zug, den ich nehmen könnte?

Antworten

Hallo leonturbo, um welche Verbindung geht es denn genau und wann wollen Sie denn zu welcher Uhrzeit fahren? Fahrtunterbrechungen sind, unter Einhaltung der Zugbindung, höchstens zweimal je Fahrtrichtung bis jeweils maximal unter 48 Stunden möglich. Daher wundert es mich, dass die Sie ein Angebot angezeigt bekommen, in der der Aufenhalt länger als 48 Stunden dauert. /an

Die Fahrt ist von Brüssel nach Bad Neustadt. In die Suche habe ich einen Zwischenstopp in Würzburg von 48 Stunden eingetragen. Von Würzburg nach Bad Neustadt gibt es nur den Nahverkehr, also keine Zugbindung.
Der ICE kommt um 15:31 in Wü an. Der RE geht dann 2 Tage später um 16:01. Also nach 48:30h.

Viele Dank für die Infos. Ich habe mir die Verbindung eben aufgerufen. Wenn Sie diese mit einem Aufenthalt von 48:30 Stunden und einem Preis angezeigt bekommen, dann können Sie die Fahrkarte auch so buchen. /an