Frage beantwortet

Nicht online buchbar wg. SEV?

Hallo,

morgen fährt von Landau nach Edesheim kein Zug, sondern ein SEV:

Landau(Pfalz)Hbf ab 15:12 Bus SEV Bus Richtung: Neustadt(Weinstr)
--> Edesheim(Pfalz)), Schienenersatzverkehr

Dieser ist im Gegensatz zum üblichen Zug auf dieser Strecke nicht online buchbar; woran liegt das (wenn ich mal annehme, dass die DB auch Betreiberin des SEV ist)?

LG
Axel

AxelG
AxelG

AxelG

Ebene
0
41 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, wollte eigentlich erst noch eine Antwort abwarten - aber muss gleich weg. :-) Die Strecke liegt im Verkehrsverbund VRN, daher gilt auch dieser und nicht der DB Tarif. Somit ist eigentlich keine Buchung über bahn.de möglich, es gibt glaube ich in D nur zwei Ausnahmen VBB und MVV, diese kooperieren mit der DB. Hinter der Verbindung steht "Preisauskunft nicht möglich" klickt man das an, erhält man den auch den Hinweis das es Verbundtarif ist. Beim VRN erhalte ich folgende Auskunft: https://pl.vc/jlkz9

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, zum Warum kann ich nichts sagen aber die DB ist nicht Betreiberin des SEV. Sowas kann die DB gar nicht leisten und gibt es in Auftrag an verschiedene lokale Busunternehmen.

AxelG
AxelG

AxelG

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Danke, aber die Fahrkarte für den SEV kommt ja doch von der DB, das Busunternehmen macht das ja wohl nicht auf eigene Rechnung, sondern als Subunternehmer...

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, ja ja vollkommen richtig, hatte ja erwähnt das ich nichts zum Warum sagen, da sollten wir auf eine Antwort vom DB Team warten. Wollte nur Missverständnissen vorbeugen, das die DB den SEV selbst fährt - dies denken nämlich immer sehr viele.

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, ich hab mal eine Verbindung für "Nach den Bauarbeiten" herausgesucht und auch da kann ich kein Ticket buchen. Bisher konnten Sie ein Ticket für genau diese Strecke buchen?

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, wollte eigentlich erst noch eine Antwort abwarten - aber muss gleich weg. :-) Die Strecke liegt im Verkehrsverbund VRN, daher gilt auch dieser und nicht der DB Tarif. Somit ist eigentlich keine Buchung über bahn.de möglich, es gibt glaube ich in D nur zwei Ausnahmen VBB und MVV, diese kooperieren mit der DB. Hinter der Verbindung steht "Preisauskunft nicht möglich" klickt man das an, erhält man den auch den Hinweis das es Verbundtarif ist. Beim VRN erhalte ich folgende Auskunft: https://pl.vc/jlkz9

AxelG
AxelG

AxelG

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Hallo,
ich hatte diese Teilstrecke nur übersichtshalber ausgewählt, weil meine eigentliche Strecke (Karlsruhe - Edesheim) nicht buchbar war (ich bin leider nur FAST sicher, dass sie es früher war) und ich das SEV-Teilstück als Ursache vermutete.
Die Strecke KA - Edesheim ist aber auch nach den Bauarbeiten nicht buchbar, obwohl Sie definitiv zwei Verbünde verbindetet, also doch eigentlich DB-Territorium ist (?).
Nebenfrage: wieso wird im "Verbundfall" das am Schalter erhältliche Ticket von der DB nicht auch online verkauft?
LG
Axel

AxelG
AxelG

AxelG

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Interessant auch: Obwohl das in den VRN geht, verkauft der KVV (Karlsruher Verkehrsverbund) Tickets dafür online. Damit ich mein praktisches Problem gelöst, mein Verständnisproblem aber nicht :-)

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, zwei Verbünde heißt nicht immer DB Tarif, bei uns in NRW gilt dann z.B. im Nahverkehr der NRW Tarif. Wie das bei "euch" ist, kann ich nicht sagen. Viele Verkehrsunternehmen haben eigene Vertriebswege und wenn man über das Bahn System Tickets verkaufen möchte, was ja für den Kunden im Sinne der Reisekette gut ist müssen sich DB und Verkehrsverbund einigen. Das sind ja auch Kostenfragen, gerade dann wenn man eigentlich ein eigenes System hat. An den Schaltern ist es so, das die DB Verkaufslizenzen hat. Auch hier weiß ich aus NRW, das diese bald ablaufen und die Reisezentren sich bewerben müssen, ähnlich wie im Nahverkehr mit den Strecken. So kann es sein, das der VV der DB die Verkaufslizenz nicht neu erteilt und man dann in den Reisezentren keine Verbundtickets mehr kaufen kann.

AxelG
AxelG

AxelG

Ebene
0
41 / 100
Punkte

O.k. warum sollten auch in dem Land, das das komplexeste Steuersystem der Welt hervorgebracht hat, die ÖV-Tarifstrukturen einfach oder verständlich sein ... :-)
Danke für die Erklärung. Zum Hinfahren kaufe ich jetzt ein KVV-Ticket, mal sehen, ob ich für die Rückfahrt dann noch die VRN-App installieren muss :-)