Frage beantwortet

BahnCard für Ausländer ohne Wohnsitz in Deutschland?

Meine Freundin ist Kanadierin und kommt ab September für eine längere Zeit nach Deutschland. Gerne würden wir für sie eine BahnCard beantragen (speziell das Angebot für junge Leute bis Ende des Monats). Wie kann dies umgesetzt werden?

Ist einer der folgenden Wege möglich?
1. Kann ich das für sie im DB Infocenter beantragen? Mit kanadischer Anschrift?
2. Kann sie meine Wohnanschrift eintragen, da sie unter dieser Adresse ab September erreichbar sein wird?
3. Sonstige Wege?

EMC90
EMC90

EMC90

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Die "My BahnCard 50" wird nur innerhalb von Deutschland versendet. Es gibt auch keine Möglichkeit, sich die Karte bei der Online-Bestellung ins Ausland senden zu lassen.
Wenn Ihre Freundin erst im September nach Deutschland kommt, ist auch der Erwerb in einer DB Verkaufsstelle nicht möglich, da der Verkaufszeitraum am 31. August endet.
Die einzige Möglichkeit ist dann so wie oben schon beschrieben. Also Bestellung an Ihre Adresse und der Vermerk des Namens Ihrer Freundin auf Ihrem Briefkasten, bis der Versand erfolgt ist. Die "My BahnCard 50" kann online nur mit Kreditkarte bezahlt werden. /ki

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo EMC90, ich nehme an, es geht um die "Probe BahnCard". Wenn die Option "Buchen und ausdrucken" gewählt wird, dann wird die BahnCard auch nach Kanada versendet und es kann eine vorläufige BahnCard ausgedruckt werden. Diese hat eine Gültigkeit von 2 Monaten und kann sofort genutzt werden. Ich weiß nicht, wie lange der Postversand nach Kanada dauert.
Bei der Option "Per Post nach Hause bestellen" wird die BahnCard nur innerhalb Deutschlands versendet. Falls diese Option gewählt wird, ist es notwendig, dass Ihre Adresse angegeben wird. Zudem muss der Name Ihrer Freundin bis zur Zusendung der Karte auf Ihrem Briefkasten stehen.
Sie können die BahnCard nicht am Schalter erwerben, da immer die Unterschrift des Karteninhabers auf dem Antrag benötigt wird.
Beachten Sie bitte auch, dass die Probe BahnCard im Abonnement läuft. Da ich davon ausgehe, dass keine Folge-BahnCard benötigt wird, muss Ihre Freundin eine schriftliche Kündigung beim BahnCard-Service einreichen. Dies geht auch per E-Mail. Die Kündigungsfrist beträgt 6 Wochen zum Laufzeitende. Viele Grüße /ki

EMC90
EMC90

EMC90

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo DB Bahn,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Nein, es geht tatsächlich um eine "normale" BC50, bzw. "My BahnCard 50" (-> https://www.bahn.de/micro/view/mybahncard50/index.shtml?d...)

Das Problem ist, dass eine Adresse innerhalb Deutschlands angegeben werden muss. Um meine Frage zu konkretisieren: (1) gibt es eine Möglichkeit hier eine ausländische Adresse einzutragen, (2) kann meine Freundin meine Adresse eintragen oder (3) gibt es doch einen anderen Weg?

Die "My BahnCard 50" wird nur innerhalb von Deutschland versendet. Es gibt auch keine Möglichkeit, sich die Karte bei der Online-Bestellung ins Ausland senden zu lassen.
Wenn Ihre Freundin erst im September nach Deutschland kommt, ist auch der Erwerb in einer DB Verkaufsstelle nicht möglich, da der Verkaufszeitraum am 31. August endet.
Die einzige Möglichkeit ist dann so wie oben schon beschrieben. Also Bestellung an Ihre Adresse und der Vermerk des Namens Ihrer Freundin auf Ihrem Briefkasten, bis der Versand erfolgt ist. Die "My BahnCard 50" kann online nur mit Kreditkarte bezahlt werden. /ki