Frage beantwortet

Warum kommt die Bahn ihrer Pflicht zur Entmüllung in diversen Bahnhofsvorfeldern nicht nach? Teil 2

Da ich in der ursprünglichen Frage nicht mehr antworten kann... also eine neue Frage:

soso, hier wird also mit den Kosten argumentiert wenn es um die Umwelt geht, aber anderswo wird regelrecht Geld direkt vernichtet.
Es liegt teilweise tonnenweise Müll im Bahnhofsbereich der z.T. auch schon halb überwuchert ist. Was soll der Mist?
Erstens ist die Bahn der Reinigung verpflichtet und zweitens ist es für ein Unternehmen, dass mit Umwelt wirbt, einfach nur ein Armutszeugnis!

In anderen Ländern funktioniert das ja auch, und auch andere länder haben ein Littering-Problem.

Vielfahrer0815
Vielfahrer0815

Vielfahrer0815

Ebene
1
209 / 750
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo, ich verstehe Ihr Problem nicht. Der Kostenfaktor war EIN Punkt! Und nocheinmal: Zur Reinigung von Gleisen bedarf es teilweise monatelange Planungen da in den Betrieb eingegriffen wird. DB Station&Service muss sich mit DB Netz, DB Services abstimmen. Es muss ein Konzept erarbeitet werden, eine Langsamfahrstelle eingerichtet werden. Mag sein das sies woanders funktioniert da gibt es aber nicht diese Vorschriften. Nebenebei sollten Ihnen als Vielfahrer auffallen, das Sie sich hier in der DB BAHN Community, der Personenverkehr hat damit gar nichts zu tun. Vielleicht ist Station&Service dee bessere Ansprechpartner für Sie: http://www.deutschebahn.com/de/konzern/Konzernunternehmen...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo, ich verstehe Ihr Problem nicht. Der Kostenfaktor war EIN Punkt! Und nocheinmal: Zur Reinigung von Gleisen bedarf es teilweise monatelange Planungen da in den Betrieb eingegriffen wird. DB Station&Service muss sich mit DB Netz, DB Services abstimmen. Es muss ein Konzept erarbeitet werden, eine Langsamfahrstelle eingerichtet werden. Mag sein das sies woanders funktioniert da gibt es aber nicht diese Vorschriften. Nebenebei sollten Ihnen als Vielfahrer auffallen, das Sie sich hier in der DB BAHN Community, der Personenverkehr hat damit gar nichts zu tun. Vielleicht ist Station&Service dee bessere Ansprechpartner für Sie: http://www.deutschebahn.com/de/konzern/Konzernunternehmen...

Vielfahrer0815
Vielfahrer0815

Vielfahrer0815

Ebene
1
209 / 750
Punkte

Qutasch das klappt im Land mit dem dichtesten Bahnverkehr der Welt problemlos. Und ja, da gibts auch diese, bzw. noch viel mehr Vorschriften Und da gibts nicht alle Nase lang Umleitungen wegen Reinigungen. Wenn nahtlos gereinigt wird, gibts auch nicht viel zu tun....
Ja, S&S ist dafür zuständiog, aber S&S hat keine Kontaktdaten hinterlegt. Ausserdem stört mich dies als FAHRGAST von PERSONENZÜGEN!

Ich habe nicht von Umleitungen gesprochen. Aber ich finde es erstaunlich das Sie wissen, das ich Quatsch schreibe. Wenn Sie mit meinen Antworten nicht zufrieden sind, kann ich auch nicht mehr weiterhelfen.

Hallo Vielfahrer0815, ich bitte Sie, dass Sie hier sachlich bleiben und hilfreiche Hinweise nicht als Quatsch zu werten. Auf http://www.bahnhof.de können Sie den jeweiligen Bahnhof suchen, der verunreinigt ist und anschließend erhalten Sie eine tabellarische Detailansicht.Dort finden Sie dann auch die Telefonnummer der 3-S-Zentrale (Service, Sicherheit und Sauberkeit), die alle Hinweise zu Verunreinigungen aufnehmen und weiterleiten. Danke ds1603 für deine Unterstützung. :) Viele Grüße /ch

Vielfahrer0815
Vielfahrer0815

Vielfahrer0815

Ebene
1
209 / 750
Punkte

Ach jetzt sollen plötzlich die Fahrgäste den Job der Bahn übernehmen, super!
Tausende Tf fahren jeden Tag da vorbei und könnten das ganz unkompliziert und schnell intern melden.....