Frage beantwortet

Wieso werden Sitzplätze als frei angzeigt obwohl sie reserviert sind?

Hey DB-Team,

meine Freundin und ich sind gestern von Berlin nach Köln gefahren. Der Zug war sehr voll und es waren auch sehr viele Sitzplätze reserviert. Wir haben dann zum Glück 2 nicht reservierte Plätze gefunden. Nach einigen Minuten kam jedoch jmd. mit einer Reservierung für diese Plätze. Da der Platz als frei gekennzeichnet war, also auch nicht "ggf. reserviert" oder "ggf. freigegeben" haben wir nicht eingesehen den Platz zu verlassen, da wir sicher keinen anderen Platz mehr gefunden hätten und uns auch keines Fehlers bewusst waren. Es kam dann zu einem kleineren Streit, was mir sehr unangenehm war. Die Bahnbegleiterin meinte später auch, dass die Plätze freigegeben wären und wir konnten zum Glück sitzen bleiben. Ist es richtig, dass man in solchen Fällen sitzen bleiben kann, wenn nichts in der Anzeige steht?

Mit freundlichen Grüßen

Shanta
Shanta

Shanta

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Morgen Shanta,

mir liegen hier natürlich keine abschließenden Informationen vor um welchen 'Fehler' es sich handelt. Es kann mitunter sein, dass die Reservierungen von Fahrgast storniert und aus versehen noch die alten Informationen verwendet wurden. Ebenfalls ist es durchaus möglich dass einfach nur der falsche Wagen aufgesucht wurde. Um ein Missverständnis auszuschließen, werfen Sie doch einfach einen kurzen Blick auf die vorgelegten Reservierungen. Leider kommt es in den seltenen Fällen auch vor, dass die Reservierungsanzeige defekt ist bzw. der Zentralrechner die Daten nicht an den Sitzplatz überspielt. Legt Ihnen in diesem Fall ein Fahrgast eine gültige Reservierung vor, so ist dieser Sitzplatz dem zahlenden Kunden freizugeben. Gemäß der Beförderungsbedingungen haben Sie trotz Fahrkarte keinen Anspruch auf einen Sitzplatz. Im Zweifelsfall steht Ihnen das Zugbegleitpersonal jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Morgen Shanta,

mir liegen hier natürlich keine abschließenden Informationen vor um welchen 'Fehler' es sich handelt. Es kann mitunter sein, dass die Reservierungen von Fahrgast storniert und aus versehen noch die alten Informationen verwendet wurden. Ebenfalls ist es durchaus möglich dass einfach nur der falsche Wagen aufgesucht wurde. Um ein Missverständnis auszuschließen, werfen Sie doch einfach einen kurzen Blick auf die vorgelegten Reservierungen. Leider kommt es in den seltenen Fällen auch vor, dass die Reservierungsanzeige defekt ist bzw. der Zentralrechner die Daten nicht an den Sitzplatz überspielt. Legt Ihnen in diesem Fall ein Fahrgast eine gültige Reservierung vor, so ist dieser Sitzplatz dem zahlenden Kunden freizugeben. Gemäß der Beförderungsbedingungen haben Sie trotz Fahrkarte keinen Anspruch auf einen Sitzplatz. Im Zweifelsfall steht Ihnen das Zugbegleitpersonal jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Gruß, Tino!