Frage beantwortet

Fahrgastrecht

Hallo, bin mit einem europa spezial ticket nach Villach gefahren, der Zug hatte bereits in Augsburg fast 1 Std. Verspätung, fuhr dann in Salzburg nicht weiter, umsteigen in einen viel späteren Zug, der 20.45 Uhr in Villach einfuhr. Aus diesem Grunde konnte ich meinen letztendlichen Zielort Arnoldstein nicht mehr erreichen, der letzte Zug fährt dorthin ab Villach 20.15 Uhr.
Bekam von der ÖBB einen ÖBB Taxischein. Für mich stellt sich nun die Frage, ob Erstattung durch die DB (Buchung des Tickets) oder ÖBB (ÖBB Taxischein erhalten) möglich ist. Dass ich das Fahrgastrechteformular für die Zugverspätung einreiche, versteht sich ja von selbst. Mir geht es allein um die Taxikosten.
Vielen Dank für Ihre schnellste Information

Aufenanger
Aufenanger

Aufenanger

Ebene
0
3 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Aufenanger,

im Rahmen der Fahrgastrechte haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit bei einer Verspätung von 60-119 min. am Zielbahnhof 25% des Reisepreises zurückzufordern. Ab 120 min. erhalten Sie 50% zurück. Die Frage zu den Taxikosten erschließt sich mir leider nicht. Denn Sie geben an, durch die ÖBB einen entsprechenden Taxigutschein erhalten zu haben. Dieser wird in der Regel bis zum eigentlichen Zielbahnhof der Fahrkarte ausgestellt. Somit dürften keine weiteren Kosten für Sie angefallen sein. Nutzen Sie darüberhinaus jedoch die Taxifahrt um ein Ziel zu erreichen das im Rahmen der Fahrgastrechte nicht durch den Fahrschein abgedeckt ist, bleiben Sie jedoch auf diesen Kosten sitzen.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Aufenanger,

im Rahmen der Fahrgastrechte haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit bei einer Verspätung von 60-119 min. am Zielbahnhof 25% des Reisepreises zurückzufordern. Ab 120 min. erhalten Sie 50% zurück. Die Frage zu den Taxikosten erschließt sich mir leider nicht. Denn Sie geben an, durch die ÖBB einen entsprechenden Taxigutschein erhalten zu haben. Dieser wird in der Regel bis zum eigentlichen Zielbahnhof der Fahrkarte ausgestellt. Somit dürften keine weiteren Kosten für Sie angefallen sein. Nutzen Sie darüberhinaus jedoch die Taxifahrt um ein Ziel zu erreichen das im Rahmen der Fahrgastrechte nicht durch den Fahrschein abgedeckt ist, bleiben Sie jedoch auf diesen Kosten sitzen.

Gruß, Tino!