Diese Frage wartet auf Beantwortung

Sommerticket 26 - Fahrtunterbrechung

Ist es als Nutzerin des Sommerticket 26 zulässig, eine auf der Strecke liegende Umstiegszeit über die minimal notwendige Zeit auszudehnen, also z.B. statt 51 Minuten fünf Stunden in der "Umstiegsstadt" zu verweilen?

sehpianonah
sehpianonah

sehpianonah

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo sehpianonah,

eine Einzelfahrt ist am eingetragenen Tag und am Folgetag bis 10 Uhr gültig. Innerhalb dieser Gültigkeit können Sie auf der Strecke auch Zwischenhalte einlegen.

Viele Grüße /ma