Diese Frage wartet auf Beantwortung

Plätze im Kleinkinderabteil

Ich saß in einem vollbesetzten ICE im Kleinkinderabteil in dem keine Kinder waren. Später kam ein Vater mit einem Kind und beschwerte sich lautstark, dass ich dort saß. Er holte den Zugführer und ich wurde des Abteils verwiesen und stand den Rest der Reise. Im Kleinkinderabteil mit 6 Plätzen saß aber nach wie vor der Vater mit Kind. Ist das rechtens? Haben Leute mit Kindern Anspruch auf ein ganzes Abteil?

abc09
abc09

abc09

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo abc09,

Ein Kleinkind Abteil ist vorrangig für Kleinkinder und deren Eltern vorgesehen.

Wenn ein Vater mit einem Kleinkind dort einen Platz belegen möchte und es ist kein Platz frei, so müssen Sie ohne Kleinkind das Abteil räumen.

Ein Abteil mit 6 Plätzen aber für nur zwei Personen zu räumen ist sinnfrei und nicht "rechtens".

Im Zweifel ist aber den Anweisungen des Zugpersonals Folge zu leisten.

Hallo abc09,
das Kleinkindabteil in unseren ICE- und den meisten EC/IC-Zügen steht vorrangig für Reisende mit Babys und Kindern bis zu 3 Jahren zur Verfügung. Bei Zügen mit 6 Plätzen im Kleinkindabteil sind übrigens zum Beispiel nur 4 Plätze reservierbar, damit für Kunden mit Baby in den meisten Fällen mehr Platz als im herkömmlichen Bereich der 2. Klasse besteht. Außerdem besteht so auch noch eine Sitzplatzreserve für Fahrgäste mit Kleinkind ohne Reservierung.
Sie können, wenn Platz vorhanden ist, natürlich jederzeit die Reisenden im Kleinkindabteil fragen, ob Sie sich mit hinzugesellen dürfen. Verstehen Sie es aber bitte auch, wenn eine Familie mit Kind(ern) dies lieber nicht wünscht. Und wenn meine Kollegen im Zug entscheiden, dass das Kleinkindabteil nicht durch Reisende ohne Kinder belegt werden soll, ist der Bitte auch Folge zu leisten. Gerne können Sie in einem solchen Fall meine Kollegen nach einem möglichen freien Platz in einem anderen Bereich des Zuges fragen. Liebe Grüße /jn