Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ist bei einer Monatskarte zwischen Ingolstadt Hbf und München Ost die Strecke mit der S-Bahn inklusive?

Da man wahrscheinlich von Ingolstadt Hbf erst zum Münchener Hbf kommt, muss man von dort ja irgendwie nach München Ost kommen. Da ÖPNV bei Monatskarten ausgeschlossen sind, erschließt sich mir nicht ganz wie das gehen soll. Lieg ich richtig, dass die S-Bahn der MVV in der Monatskarte somit inbegriffen ist?

Nicky
Nicky

Nicky

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Antworten

tina2016
tina2016

tina2016

Ebene
2
1958 / 2000
Punkte

Die S-Bahn wird von der DB betrieben, gilt somit als Bahn und ist deshalb für die Strecke der Monatskarte in der Monatskarte eingeschlossen, auch wenn sie im MVV-Tarifbereich ist. Das gilt nicht für U-Bahn etc.

Wenn in Ihrer Monatskarte die Strecke mit der S-Bahn eingeschlossen ist, dann gilt die Karte auch in der S-Bahn. Denn wie tina2016 schon schrieb, wird diese von der Deutschen Bahn betrieben. Mit der Karte können Sie keine U-Bahn, Straßenbahn (Tram) und Busse nutzen. Hierfür müssen Sie dann ein Ticket des MVV erwerben. /ni

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei Monatskarten ist der MVV oft günstiger als der DB-Tarif. Sollen nur Nahverkehrszüge genutzt werden, also keine ICE, kann man auch eine separate Monatskarte für den MVV (München bis Petershausen) und eine DB-Monatskarte Petershausen-Ingolstadt kombinieren. Eine Stückelung ist z.B. auch in Dachau möglich, aber NUR in Zügen, die dort auch tatsächlich anhalten! In Petershausen halten praktisch alle Nahverkehrszüge, in Dachau nicht.
Solch eine Kombination gibt es auch als Abo unter dem hochtrabenden Namen Abo-Plus, aber billiger als einzelne Abos wird es auch nicht.
Soll auch noch der stündliche ICE mitbenutzt werden können, ist eine DB-Monatsarte erforderlich (zumindest bis München Hbf), die aber deutlich teurer als nur für Nahverkehrszüge wird. (Soll nur gelegentlich der ICE genutzt werden, kann man auf DB-Monatskarten aufzahlen, bei Kombination mit dem MVV in Petershausen (oder Dachau) ist dagegen dann der volle ICE-Fahrpreis fällig.
Bei Monatskarten über weite Strecken und auch sonstigen häufigen Reisen mit der Bahn, gerne flexibel, kann sich im Einzelfall auch eine Bahncard100 lohnen, aber bei der recht kurzen Entfernung in diesem Fall muss man sonst schon sehr viel Bahnfahren, damit es sich lohnt. (Da wären auch alle MVV-Verkehrsmittel im MVV-INNENRAUM = in etwa Stadt München + Grünwald + Unterhaching + Taufkirchen mit dabei, aber nicht im Außenraum!!!!)