Frage beantwortet

Früherer Zug aufgrund Verspätung?

Ich fahre morgen von Hamburg nach Bad Kissingen, jedoch hat mein gebuchter Zug ca. 30 Minuten Verspätung (statt 18.01 - 18.24 Uhr) und kommt statt 22.37 Uhr nach 0.00 Uhr in Bad Kissingen an. Mit einem früheren Zug um 17.25 Uhr könnte ich wie geplant um 22.37 Uhr in Bad Kissingen ankommen. Ich habe mir nun eine Sitzplatzreservierung für den früheren Zug gebucht. Muss ich meinen Zug auch umbuchen oder kann ich mit meiner Fahrkarte einfach den früheren Zug nehmen und die Bahnangestellten wissen bescheid?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Guten Morgen, Sie dürfen den früheren Zug nutzen, da es hier zu einer Abweichung vom ursprünglich gebuchten Plan kommt. Eine Bestätigung der Information kann nicht schaden, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Morgen, Sie dürfen den früheren Zug nutzen, da es hier zu einer Abweichung vom ursprünglich gebuchten Plan kommt. Eine Bestätigung der Information kann nicht schaden, ist aber nicht zwingend erforderlich.