Diese Frage wartet auf Beantwortung

Antworten

Hallo hier der Auszug aus den FAQ:
Mit dem Schönes-Wochenende-Ticket für eine oder zwei Personen können Sie beliebig viele eigene Kinder oder Enkel unter 15 Jahren kostenlos mitnehmen. Kinder bis einschließlich 5 Jahre dürfen generell immer kostenlos mitfahren – unabhängig davon, ob es Ihre eigenen Kinder sind oder nicht. Sie sind bei der Ermittlung der Anzahl der Reisenden nicht zu berücksichtigen.
Wenn Sie mit Kindern zwischen 6 und 15 Jahren reisen, die nicht Ihre eigenen Kinder oder Enkel sind, zählen diese als normale Fahrgäste. Sie sind bei der Ermittlung der Anzahl der Reisenden mit zu berücksichtigen. Kommen Sie dadurch auf mehr als zwei Reisende, können eigene Kinder und Enkel unter 15 Jahren nicht mehr kostenlos mitgenommen werden.
Demnach müssen Sie 3 Reisende angeben, vorrausgesetzt das 8 jährige Kind ist ihr eigenes.

Danke für die Antwort. Es ist hier aber immer nur die Rede vom Schönes-Wochenende-Ticket für eine oder zwei Personen. Meine Frage ist nun, ob bei 3 Personen diese Angaben auch gelten? Wie legt man es richtig aus? Beide Kinder (die eigenen) reisen doch eigentlich generell kostenlos, oder? Irgendwie verwirrend...

Hallo, stimmt, hatte ich überlesen und ein wenig verwirrend ist das schon. Es hilft ein Blick in die Beförderungsbedingungen. https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/angebotsberatun...
Dann wären es tatsächlich 5 Personen, denn die Familienkinder beziehen sich nur auf Punkt 3.1.2 wenn also nur 1 oder 2 Erw reisen. Hier reisen 3, also würde Punkt 3.1.1 gelten. Sorry

Danke für diese super Mithilfe!!! :-) Da muss man aber ganz schön genau hinschauen! Wer da nicht aufpasst... Ich buche jetzt das Schönes-Wochenende-Ticket für 5 Personen und gehe so auf Nummer sicher! Danke