Diese Frage wartet auf Beantwortung

Sieger BahnCard - CityNightLine - Grenzbahnhöfe - Kind

Hallo,
wenn ich die Konditionen richtig verstehe, kann ich einfach in einen Zug einsteigen, mir einen freien Platz suchen und bei Kontrolle meine Portugalflagge vorzeigen. Muss ich für mein Kind eine Reservierung vornehmen oder reicht das Vorzeigen der Bahncard für uns beide?
Kann ich auch einfach in einen Nachtzug einsteigen? Mit dem darf ich laut Konditionen auch umsonst fahren. Suche ich mir dann ein freies Bett bzw. 2 für mein Kind und mich?
Wo bekomme ich heraus, welche Grenzbahnhöfe noch zum Geltungsbereich der Siegerbahncard gehören?

Vielen Dank für Infos

Antworten

Guten Abend SPa,

puuuh viele Fragen und hier kommen die passenden Antworten dazu.

  • im Fernverkehr reisen Sie mit der Sieger BahnCard und der korrekten Flagge (Portugal) vom 1.-31.8.2016 umsonst. Für den Nahverkehr benötigen Sie jedoch einen weiteren Fahrschein.
  • Kinder bis 6 Jahren reisen bei der Deutschen Bahn generell umsonst. Bei der Sieger BahnCard gilt jedoch keine Familien-Kind-Regelung (FamKi). Für weitere Reisende benötigen Sie demnach ein eigenes Ticket
  • reservierungspflichtige Nachtzüge dürfen Sie ebenfalls nicht mit der Sieger BahnCard benutzen. Hier benötigen Sie den speziellen Aufpreis für die jeweilige Komfortkategorie. Lediglich der angehängte IC Teil (normale Sitzplatzwagen) darf aufpreisfrei genutzt werden.
  • zum Thema Grenzbahnhöfe teilen Sie uns am besten mit wohin die Reise gehen soll und wir nennen Ihnen gerne den jeweiligen Grenzbahnhof.

Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Gruß, Tino!

Hallo SPa, viele Antworten konnte Ihnen schon Tino richtig beantworten. Danke Tino! :)

Ich empfehle Ihnen, dass Sie sich einmal die Konditionen zum Freifahrtmonat August unter www.bahn.de/siegerbahncard einmal durchgehen. Dort finden Sie auch den Hinweis, dass Sie auch Nachtzüge der Zuggattung City Night Line gegen einen Aufpreis (Ruhesessel, Liege oder Bett) nutzen können. /ch