Diese Frage wartet auf Beantwortung

Sitzplatzreservierung und Telekom_ICE - beides nicht funktioniert

Ich bin heute mit dem ICE von Hamburg Hbf nach Basel gefahren und habe vorab einen Platz reserviert.

Zu meiner Verwunderung musste ich feststellen, dass meine Reservierung nicht angezeigt wurde, ein anderer sich auf meinen Platz gesetzt hat. Ich habe zwar noch einen Platz bekommen, aber sind Rückansprüche möglich? Ich hatte mit der freundlichen Zugbegleitung gesprochen, die sich entschuldigt hat. Aber es war ja auch nicht ihr Fehler..

Dann habe ich sofort nach Einsteigen einen 1-Tages-Pass bei der Telekom für die Zugfahrt gelöst und sofort bezahlt - Ein Fehler. Nach Bezahlen ist das Internet _sofort_ abgebrochen und ich konnte nicht eine Minute im Internet surfen. Was kann man hier machen?! Das kann doch nicht sein. Habe bloß die Paypal Rechnung über mein Handynetz abrufen können und konnte nicht - wie bezahlt - im Internet surfen.

Können Sie mir erklären wie ich mich genau beschwere bzw. ob Ansprüche gegenüber der Bahn/Telekom vorhanden sind?

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Deka,

wenn Sie Ihre Reservierung nicht nutzen konnte, erhalten Sie diese in einem DB Reisezentrum erstattet. Dass Sie auch Ihren Pass für die WLAN-Nutzung nicht gebrauchen konnten, ist natürlich nicht schön. Bitte wenden Sie sich an unseren Partner, die Deutsche Telekom. Die Mitarbeiter dort werden Ihnen sagen können, wie Sie diese Gebühr zurückerhalten können. /da