Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fährt der Zug nun oder nicht?

Hallo,
ich fahre am 14.8. von Wuppertal nach Kassel - da die Fahrt sehr früh ist, ist sie etwas tricky, aber es geht.

Geplant ist folgende Verbindung:
ab 02:35 S8 Wuppertal Hbf -> an 02:55 S8 Düsseldorf Hbf
ab 03:14 RE6a Düsseldorf Hbf -> an 03:52 RE6a Köln Hbf
ab 04:18 ICE Köln Hbf -> an 05:27 ICE Frankfurt Fern
ab 05:39 ICE Frankfurt Fern -> an 07:19 ICE Kassel-Wilhelmshöhe

Soweit so gut. Gebucht habe ich die Strecke Köln -> Kassel im Sparpreis. Die Fahrt Wuppertal -> Köln fahre ich mit Verbundfahrkarte und ist nicht gebucht.

Bei der gestrigen Kontrolle, ob die Verbindung wegen Baustellen auch noch Bestand hat, habe ich erst unter bahn.de/baustellen gesucht. Dort ist zwar eine Baustelle für den RE6a zwischen Düsseldorf und Neuss ausgeschrieben, aber nur für den 7.8. - also eine Woche vor meiner Fahrt.

Seziere ich aber nun die Fahrt und gebe ein: Düsseldorf über Neuss nach Köln ist diese Baustelle vom 7.8. nun plötzlich auch am 14.8. und ich soll von Düsseldorf mit einem SEV-Bus nach Neuss fahren.

Problem dabei: Der SEV führe um 2:55 ab Düsseldorf. Genau die Uhrzeit, um der ich in Düsseldorf ankäme. Und sowieso, wenn ich SEV lese, habe ich ein mulmiges Gefühl: "Fährt er pünktlich ab, kommt er pünktlich an, bekomme ich den Anschluss?" Ich habe es nämlich schon bei den nervigen Streckensperrungen Wuppertal<->Düsseldorf schon oft selbst erlebt, dass diese Busfahrer fahren, wann sie wollen und haben eine perfekte Streckenkenntnis, indem Fahrgäste als lebenden Navis fungierten und die Fahrt(en) doppelt so lange dauerten.

Es gäbe da noch eine Alternative: Ab Düsseldorf nach Köln um 2:39 ab Düsseldorf - allerdings ein IC. Und da ist das Problem, dass ich erst ab Köln den ICE gebucht habe (vorher, wie oben beschrieben, nur mit Verbundfahrkarten (Monatskarte VRR und Anschlußticket VRS).

Meine Fragen zu der langen Geschichte:
Wer hat nun Recht? Sind am 14.8. auf der Strecke Düsseldorf -> Neuss noch Bauarbeiten (wie in der Fahrplanauskunft) oder doch nicht (wie unter bahn.de/baustellen)

Wie sehen die Chancen aus, dass ich ersatzweise statt des (für mich aus eigenen Erfahrungen heraus) SEV-Busses den IC für die Strecke Düsseldorf -> Köln mit Verbundfahrkarten fahren kann? (Natürlich würde ich vorher dies im Reisezentrum nochmal vortragen und auch bestätigen lassen)

Vielen Dank für die Antworten.

RotBlau
RotBlau

RotBlau

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo RotBlau,
ich habe mir die Verbindung einmal angeschaut. Der RE 6a wird am 14. August nicht um 3.14 Uhr von Düsseldorf nach Köln verkehren. Somit können Sie diese Verbindung nicht nutzen, um Ihre gebuchten Fernverkehrszüge rechtzeitig zu erreichen. Da Sie den Nahverkehr nicht mit auf Ihr Ticket gebucht haben, bestehen zwei Beförderungsverträge. Einmal von Wuppertal nach Köln, abgedeckt durch Ihre Verbundfahrkarte, und einmal Köln nach Kassel-Wilhelmshöhe, abgedeckt durch Ihre Sparpreis-Fahrkarte. Aus diesem Grund greifen hier nicht die Fahrgastrechte und Sie können nach Köln nicht mit einem höherwertigen Zug fahren. Bitte nutzen Sie eine frühere Verbindung von Wuppertal nach Köln, um rechtzeitig Ihre gebuchten Fernverkehrszüge zu erreichen. An diese sind Sie durch den Sparpreis nämlich fest gebunden. Liebe Grüße /jn