Diese Frage wartet auf Beantwortung

PayPal-Zahlung bei bahn.de für Auslandsfahrten?

Seit Tagen versuche ich ein Ticket von Wien nach Passau für 4 Personen über bahn.de zu buchen und dieses mit PayPal zu bezahlen. Mehrmals lief ich dabei schon in den vielsagenden Hinweis: "Der aktuelle Vorgang wurde wegen eines Fehlers abgebrochen.". Danach konnte ich dann nur noch mit Kreditkarte und 3D-Code (oder so) bezahlen - sprich mangels Code keine Tickets mehr buchen. Die Hotline lies mich erst bis 0:00 Uhr des Folgetages warten, weil mein PayPal-Konto ein Problem hätte, dann bis 24 Stunden nach der Buchung. Nun sind 2 Tage vergangen und es geht immer noch nicht. Es liegt nicht an PayPal, denn bei eBay & Co. kann ich bezahlen. Ich konnte auch vor zwei Tagen ein Ticket und eine Reservierung damit bezahlen. Wie komme ich nun zu meinem Ticket von Wien nach Passau?

Ach so: Ich habe nur Firmenkreditkarten. Das Ticket ist aber privat. Darum PayPal.

Antworten

Hallo AnRo,

generell können Sie PayPal für die Zahlung auf bahn.de nutzen, unabhängig davon, ob Sie eingeloggt sind oder nicht. Es gibt jedoch folgende Ausnahmen, bei denen Sie PayPal nicht nutzen können:

  • Für Zahlungen im Fahrkartenshop.
  • Für das Bezahlen von Gutscheinen
  • Für das Bezahlen im Firmenkundenportal
  • Darüber hinaus können Sie derzeit Gutscheine, die von PayPal ausgestellt wurden, nicht auf bahn.de einlösen.

    An welcher Stelle genau kommt es bei Ihnen denn zu dieser Fehlermeldung? Ich habe gerade versucht, den Fehler nachzustellen, werde aber zu PayPal weitergeleitet. Haben Sie die Buchung mal in einem anderen Browser versucht oder haben Sie Cookies gesperrt, dass es dadurch zu Fehlern kommt? /ti

Danke für die Antwort /ti. Der Fehler tritt erst ganz am Ende auf - Ablauf:

  • PayPal als Bezahlweise wählen
  • bei PayPal anmelden (merkwürdigerweise auf holländisch, aber ich bin auch oft dort ... liegt vielleicht daran. Meine ersten beiden PayPal-Buchungen führten vorgestern noch auf ein deutsches PayPal)
  • zurück auf bahn.de kommen (Prüfen und Buchen)
  • noch einmal per Haken die AGB akzeptieren

... dann kommt der Fehler. Immernoch. Soeben probiert.

Naja, danke für Eure Mühen. Mit dem Service habe ich schon dreimal telefoniert. Das endete mit so hilfreichen Tipps wie "Haben Sie nicht einen Freund, der auch einen Computer hat? Probieren sie es doch dort mal." - Also werde ich wohl das Ticket am Schalter kaufen müssen.

Hm, das ist natürlich keine zufriedenstellende Antwort. Ich habe gerade selbst einmal mit den Kollegen gesprochen und es liegt keine aktuelle Meldung vor, dass es bei der Bezahlung mit PayPal Probleme gibt. Vielleicht fragen Sie doch einmal bei PayPal direkt nach? /ar

Liebe Bahn,

Eure Auslandshotline sagt, dass man Auslandstickets nicht mit PayPal bezahlen kann. Diese Auskunft hätte mir am Montag (als ich zum ersten Mal anrief) schon sehr geholfen.

Viele Grüße ;-)