Frage beantwortet

Wenn ich bei einer kurzen Umsteigezeit meinen Zug verpasse, darf ich dann einen späteren nehmen?

Konkret geht es um die Verbindung zwischen Frankfurt Hbf und Frankfurt Süd. Der IC würde um 13:40 in Frankfurt ankommen, um 13:48 würde die S-Bahn zum Südbahnhof fahren. Sollte der Zug eine kleinere Verspätung von 2 oder 3 Minuten haben, ist es in Frankfurt z.T. mit Koffer etwas schwer, vorwärts zu kommen und damit die S-Bahn noch rechtzeitig zu erreichen.
Vom Südbahnhof würde ich mit einem ICE weiterfahren. Sollte ich diesen nicht erreichen, weil ich die S-Bahn nicht mehr geschafft habe, darf ich dann einen anderen Zug nehmen?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, Sie dürfen immer dann einen anderen Zug nehmen, wenn Sie bedingt durch eine Verspätung des Zuges mehr als 20 Minuten später an Ihrem Ziel ankommen. Voraussetzung ist allerdings das es sich dabei um eine Fahrplanmäßige Verbindung handeln muss.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (6)

Ja (1)

14%

14% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, Sie dürfen immer dann einen anderen Zug nehmen, wenn Sie bedingt durch eine Verspätung des Zuges mehr als 20 Minuten später an Ihrem Ziel ankommen. Voraussetzung ist allerdings das es sich dabei um eine Fahrplanmäßige Verbindung handeln muss.