Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zurückschaltfläche im DB-Navigator Android und weiteres

Sucht man sich eine Zugverbindung raus und klickt bei der Verbindung auf Details und will dann wieder zurück zur Übersicht, so betätigt man gewohnterweise die Schaltfläche links oben mit dem Pfeil für zurück. Gewohnterweise denkt man, jetzt ist man einen Dialogschritt zurückgesprungen und wieder bei der Übersicht, Nein, man ist bei der leeren Eingabemaske und muss sich die Verbindung erneut heraussuchen. Schade, Zeitverschwendung. Nach paar Versuchen entdeckt man dann die Schaltfäche zurück vom System rechts unten, welche dann die Funktion ermöglicht. Nach meiner Vorstellung wäre es besser, wenn man mit dem Pfeil zurück links oben, einen Dialogschrit zurück springen könnte so wie man es von anderen Anwendungen gewöhnt ist und zur leeren Eingabemaske ein separater Menüpunkt führen würde. Desweiteren der Sparpreisfinder, einen Schritt zurück kommt man nur über die vom Programm vorgesehene Schaltfläche zurück, welche auf kleineren Bildschirmen oft gar nicht sichtbar ist und wenn man die gewohnten Schaltflächen links oben und rechts unten für zurück betätigen will, wird man immer gleich gefragt ob man die Buchung abbrechen will. Meiner Meinung nach sollte bei Benutzung dieser beiden Schaltflächen auch immer einen Schritt zurück gesprungen werden, und zur leeren Eingabemaske immer über einen separaten Menüpunkt/Schaltfläche geführt werden. Das nervt micht schon lange am DB-Navigator und sollte dringend verbessert werden.
Auch würde ich mir wünschen, einmal gesuchte Verbindungen könnten auch in der Überischt noch offline verfügbar sein. Aber scheinbar braucht das Programm DB-Navigator, im Gegensatz zur früheren Java-Version für jeden Schritt eine funktionieren Internet-Verbindung. Aber gerade gesuchte Zugverbindungen sollte das Programm sich auch ohne Internet-Verbindung merken können, wenn man nicht gerade von der Bahnverbindung genaue Details wie alle Unterwegs-Halte des gerade verwendeten Zuges abrufen will. Der dafür verwendete Speicherplatz ist bestimmt nicht so riesig. Und wenn sich das Programm nichts merken kann, dann brauche ich mir für Zugfahrpläne auch keine App runterzuladen sondern dann kann man auch den Internet-Browser nehmen.
So ich hoffe, ich habe einige Verbesserungsvorschläge für das Programm gemacht, die sich umsetzen lassen und die auch mit den Verbesserungswünschen anderer Nutzer übereinsteimmen.

Viele Grüße

xeno006
xeno006

xeno006

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo xeno006,

vielen Dank für Ihre Hinweise. Ich gebe diese gerne an die zuständigen Kollegen weiter. Gerne können Sie auch für zukünftige Verbesserungsvorschläge direkt an den Online-Service schreiben. /ja