Frage beantwortet

Pünktlichkeitsanzeige im DB-Portal nach Übernahme durch MRB?

Seite der Übernahme von RE3 / RB30 durch die MRB in Sachsen gibt es im DB-Portal keine Pünktlichkeitsanzeige der Züge mehr. Dies ist ein echter Verlust an Servicequalität. Woran liegt das?

RR61
RR61

RR61

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo,

Was ist denn das DB-Portal?

Bahn.de, DB Navigator, RIS?

In der Regel sind fehlende Pünktlichkeitsanzeigen auf Grund von fehlenden Vereinbbarungen zwischen den Privatbahnen und der DB.

Hier sollte dann auf die MRB zugegangen werden und auf die Übermittlung der Daten angesprochen werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo,

Was ist denn das DB-Portal?

Bahn.de, DB Navigator, RIS?

In der Regel sind fehlende Pünktlichkeitsanzeigen auf Grund von fehlenden Vereinbbarungen zwischen den Privatbahnen und der DB.

Hier sollte dann auf die MRB zugegangen werden und auf die Übermittlung der Daten angesprochen werden.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das ist ein Hickhack konkurrierende Bahngesellschaften, dem durch Ausschreibungsbedingugen der Besteller (egal ob im Trassenpreis enthalten oder zusätzlich zu zahlende verpflichtendes Extra) ein Riegel vorgeschoben weren sollte. Am besen auch mal beim Besteller (Behörde des Bundeslandes beschweren). In Bayern klappt es nach vielen Jahren Kleinkrieg zwischen DB und BOB (auch mit antößigen Anstoßtarifen) mittlerweile halbwegs.