Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gebuchte Bahnverbindung fällt aus - Kann ich nächste Verbindung nutzen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei einer aktuellen Überprüfung hat sich ergeben, dass die von mir gewählte Verbindung am 08.08.2016 auf der Strecke von Zwiesel nach Schneverdingen um 6:21 Uhr sich ändert (ICE 2024 fällt vermutlich aus). Der Streckenverlauf führt nun über München und verlängert die Fahrt um etwa eineinhalb Stunden, was eine Reisedauer von über 9 Stunden bedeutet. Weil ich mit meinen Eltern (80 + 83 Jahre alt) fahre, wäre die ohnehin anstrengende Reise noch belastender. Die nächste Verbindung um 8:59 Uhr würde den ursprünglichen Reiseverlauf nehmen. Kann ich mit diesem nächsten Zug fahren und was geschieht mit meinen drei Sitzplatzreservierungen? Meine Tickets sind Sparpreise, somit nur gültig für den ursprünglich geplanten Reiseverlauf, der eben auch die gebuchte Sitzplatzreservierung beinhaltet. Meine Tickets tragen die Auftragsnummern XXXXX und XXXXX [Bearbeitet von DB Bahn am 12.06.2016 um 11:18 Uhr wegen Nennung persönlicher Daten].

Für eine baldige Antwort danke ich Ihnen bereits im Voraus sehr herzlich.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Mühlbauer

Olivaro
Olivaro

Olivaro

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Olivaro,
um nun ganz sicher einen anderen Zug nehmen zu können, bitte ich Sie, sich an die Kollegen in einem DB Reisezentrum zu wenden. Die Kollegen können die Änderungen im Fahrplan prüfen und Ihr Ticket für reine andere Verbindung freigeben. Sie können zwar auch gleich bei dem Ausfall Ihres Zuges wegen Bauarbeiten trotz der Zugbindung einen anderen Zug in Ihre gebuchte Richtung nehmen, Sie haben dann aber noch keine neuen Sitzplatzreservierungen. Diese können die Kollegen im Reisezentrum dann auch gleich für die neue Verbindung für Sie vornehmen. Die Sitzplatzreservierungen sind an den jeweiligen Zug gebunden, Sie können also die Reservierung nicht einfach auf einen anderen Zug übertragen. /da