Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gibt es bzgl. des Transports meines Gepäcks in einem faltbaren Bollerwagen im IC, RB, RE, irgendwelche Einschränkungen ?

Ich reise zum Camping mit Zelt Rucksack, schlafsack usw. Zum leichteren Transport würde ich gerne einen faltbaren Bollerwagen benutzen. Reise im IC, RB,und RE. Telefonisch konnte man mir keine belastbare Information dazu geben. Traglast, Kinderwagen und Radanhänger sind ok. Aber eine Aussage über faltbaren Bollerwagen mit Bremsen war nicht möglich. Gibt es hier Einschränkungen oder andere Konditionen, die zu bachten sind?

Antworten

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, da es sich bei allem Gepäck handelt dürften sie theoretisch nichts davon mitnehmen, da Beförderungsbedingungen nur Gegenstände mitnehmen dürfen die sie 1. selbst tragen können 2. Über oder unter dem Sitz verstaut werden können. Genau deswegen wird Ihnen auch niemand sagen ja das geht, sollte der Zugchef aber anderer Meinung sein, er ist in dem Fall Hausherr würde das nur Diskussionen geben. Genau aus diesem Grund erhalten Sie auch keine belastbaren Informationen.

Hallo MichaBlN,
grundsätzlich dürfen Reisende neben ihrem Handgepäck eine Traglast in unseren Zügen mit sich führen, welche von einer Person getragen werden kann. Es ist zu beachten, dass die anderen Fahrgäste nicht behindert oder belästigt werden und die Traglast keine Schäden verursacht. Es müssen alle Durchgänge in den Wagen und die Übergange zwischen den Wagen als so genannte Fluchtwege frei gehalten werden. Sollte im Zug genügend Platz sein für Ihren Bollerwagen, zum Beispiel im Fahrradabteil, sollte der Mitnahme nichts entgegen stehen. Allerdings haben die Kollegen im Zug, wie ds1603 schon richtig geschrieben hat, die Möglichkeit, die Mitnahme zu verweigern - zum Beispiel, weil die Fluchtwege nicht freigehalten werden können. Daher kann ich Ihnen vorneweg keine 100-prozentige Garantie geben, tut mir leid. /jn