Diese Frage wartet auf Beantwortung

Buchungsstop Schweden und fehlende Preise für Regionalzüge auf Relation Kopenhagen<>Malmö?

Das Problem, dass aufgrund eines Buchungsstops der schwedischen Bahn aktuell keine Fahrkarten für Fahrten mit schwedischen X2000-Zügen ab/bis Kopenhagen ausgestellt werden können, könnte eventuell umgangen werden, wenn man für die Strecke Kopenhagen<>Malmö auch die Regionalzüge nutzen könnte bzw. hierfür Preise in Ihrem Buchungssystem hinterlegt wären.

Im Reisezentrum scheiterte eine entsprechende Buchung jedenfalls wegen dieser fehlenden Preise. Beispielverbindung Stockholm-Hamburg für den 30.08.16:

09:21 ab Stockholm mit X2 527
14:33 ab Malmö mit R 1068
15:37 ab Kopenhagen mit ICE 32

Ist es tatsächlich nicht möglich, für diese Verbindung einen durchgängigen Fahrschein auszustellen? Können Sie ggf. Preise für die Strecke Malmö-Kopenhagen mit Regionalzügen in Ihr System einpflegen, damit die o.g. Verbindung gebucht werden kann?

Falls zum Fahrplanwechsel der schwedischen Bahn zum 14. August generell keine X2000-Züge mehr ab/bis Kopenhagen fahren dürfen, wären die Regionalzüge dann ja sowieso die einzige Möglichkeit von Kopenhagen nach Malmö und zurück zu kommen.

Vielen Dank.

Aloisius
Aloisius

Aloisius

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

Guten Morgen Aloisius, wenn dies möglich wäre, dass wir einen Preis anbieten können, dann hätten wir diesen auch eingetragen. Noch können wir auch noch nicht sagen, wie es nach dem Fahrplanwechsel aussieht und wir haben auch noch keine Freigabe. Auf diese warten wir jedoch täglich. Sollten nach dem Fahrplanwechsel keine X2-Züge mehr fahren, dann wird man sich um eine Alternative bemühen. Da bis jetzt aber auch noch nichts fest ist, kann ich Ihnen auch keine weiteren Infos dazu geben, außer die, dass wir ebenfalls warten. /no