Diese Frage wartet auf Beantwortung

Anschluss aus Dresden in Berlin nach Rostock

Im Moment ist in Berlin ein Anschluss vom EC / IC aus Dresden zum RE nach Rostock nur mit ca.105 Minuten Übergangszeit möglich. Angeblich soll im Fahrplan 2017 der EC in Dresden durch neue Lokomotiven von der CD keinen Lokwechsel mehr brauchen und damit eher in Richtung Berlin abfahren können. Ist es in diesem Zusammenhang geplant, den Anschluss zum RE nach Rostock herzustellen? Wenn nicht, ist wenigstens im Jahresfahrplan 2018 damit zu rechnen, wenn der Ausbau der Strecke Dresden-Berlin für zunächst 160 km/h abgeschlossen ist?

AndreasDD
AndreasDD

AndreasDD

Ebene
1
211 / 750
Punkte

Antworten

Hallo Andreas, diese Frage kann ich Ihnen noch nicht beantworten. Wir werden mehr wissen, wenn der Fahrplan für 2017 veröffentlicht wurde. Bitte haben Sie daher noch so lange Geduld. /no

AndreasDD
AndreasDD

AndreasDD

Ebene
1
211 / 750
Punkte

Sehr geehrte Damen und Herren, wenn der Fahrplan für 2017 veröffentlicht wird, kann ich es ja selbst herausfinden und brauche dann keine Hilfe mehr. Die Planungen für den Jahresfahrplan laufen aber jetzt schon auf Hochtouren und sind in Grundzügen abgeschlossen. Und ganz gewiss weiß in Ihrem großen Unternehmen jetzt schon irgendwer, ob man beabsichtigt, den Anschluss herzustellen, oder nicht. Ganz unverbindlich. Auf jeden Fall aber sollten Sie meine Frage auch als Anregung für die Kolleginnen und Kollegen, die am Fahrplan bauen, verstehen. Bei der Beliebtheit der Ostsee als Urlaubsziel in Sachsen betrifft dies ja sicher viele Menschen. Mit freundlichen Grüßen

Diese Informationen werden jedoch von dieser Abteilung nicht preisgegeben. Wir müssen ebenso warten, bis der Fahrplan veröffentlicht wird. Tut mir leid, dass ich Ihnen hier nicht weiterhelfen kann. /se