Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum werden Bahnkunden, die nicht im Metropolenbereich wohnen, systematisch benachteiligt benachteiligt?t

In der Relation des RE1 wird der SEV so geplant, dass die Züge, die in Frankfurt Anschluß haben, zwischen Fürstenwalde/Frankfurt ausfallen. Damit wird die faktische Reisezeit in den Metropolenraum um eine Stunde verlängert.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte

https://bauarbeiten.bahn.de/docs/berlin-bb/infos/RE1_2305...
Der von Ihnen angegebene Link funktioniert leider nicht: Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Zur Erläuterung: Der Zug der heute früh 8.02 Uhr ab Wannsee abfährt, wäre nach altem Fahrplan rechtzeitig in Frankfurt, so dass der Anschluß des Zuges nach Guben gewährleistet ist.
Da die Bahn aber diesen Zug jetzt nur bis Fürstenwalde fahren lässt, ist der Anschluß nicht erreichbar. Der nächste zu erreichende Zug ist eine Stunde später in Guben. Warum lassen Sie nicht den Zug nur bis Fürstenwalde fahren, der sowie so kennen Anschluß in Frankfurt hat?

Hier nochmal der Link

Einen Fahrplan zu erstellen ist recht komplex und es gibt sicher immer Reisende, für den er nicht optimal ist, gerade während Bauarbeiten. Es lässt sich aufgrund der Verkehrslage jedoch nicht anders planen. /si

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Einen Fahrplan zu erstellen ist recht komplex. Da haben Sie recht, aber diese Belehrung war nicht notwendig. Auch deshalb hab ich gemeint wo gearbeitet wird, passieren auch Fehler. Deshalb hab ich ja auch gemeint, wenn das einer übersehen hat, dann meldest Du mal deine Erkenntnis. Es sind nicht irgend welche Reisende, die mal Bahnfahren, sondern es werden insbesondere die betroffen, die regelmäßig auch vom Rand der Republik in die Metropole arbeiten fahren.
Ihrer Antwort muß ich dann leider entnehmen, dass es kein Planungsfehler war, sondern Kalkül der Bahnplaner. Das es auch anders geht, hab ich Ihnen in meinem Beispiel erläutert,
dahin gehend ist ihre Auskunft fehlerhaft.