Frage beantwortet

Anschluss verpasst, nächster zug früh morgens , auto gemietet wer trägt kosten?

Hallo liebe community,
meine Reise fing von Kiel aus an und sollte in Hagen(Westf) enden. Jedoch verspätete sich die RB , wodurch ich meinen anschluss von Hamburg nach Dortmund verpasste. An der information hab ich dann erfahren dass der nächste Zug in 2 std. losfährt somit währe ich um 01:34 in Dortmung gewesen!! jedoch hätte ich keine Zug nach Hagen bekommen weil der Nächste stunden später verkehrt. Deshalb habe ich einen Wagen mieten müssen!! Kann der Mietpreis mir erstattet werden??

Emre
Emre

Emre

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten morgen Emre,

bei einer zu erwartenden Verspätung am Zielbahnhof von mindestens 60 min. und einer geplanten Ankunft zwischen 0:00 und 5:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit generell von der Reise zurückzutreten (betrifft die Verspätung von mindestens 60 min.) oder ein anderes Verkehrsmittel zu wähnlen (in diesem Fall bei einer Ankunft zwischen 0:00 und 5:00 Uhr ein Taxi). Diese Regelung trifft ebenfalls zu wenn es die letzten Verbindung des Tages ist. Sollte die Fahrt unzumutbar sein so steht Ihnen alternativ eine Hotelübernachtung zu. Wieso die Kollegen an der DB Information keinen Taxi- oder Hotelgutschein ausgehändigt haben kann ich leider nicht beurteilen. Eventuell haben Sie jedoch auch die Fahrt mit dem eigenen Mietwagen vorgezogen. Die Fahrgastrechte greifen hier jedoch nicht, da immer nur Taxikosten bzw. die angebotenen Alternativen durch die Deutsche Bahn AG ersetzt werden. Die bedeutet im Klartext:

  • sofern die Deutsche Bahn AG ein Alternative anbietet ist diese grundsätzlich zu nutzen
  • liegt die geplante Ankunft nicht zwischen 0:00 und 5:00 Uhr und ist es auch nicht letzte Verbindung des Tages bleiben Sie auf den zusätzlichen Kosten sitzen

In Ihrem Fall wäre es zumutbar gewesen die spätere Regionalbahn nach Dortmund Hbf zu nutzen um von dort in ein Taxi umzusteigen. Die Kosten für das Taxi wären durch die Deutsche Bahn AG in voller Höhe (bei Vorlage eines Taxigutscheins) übernommen worden.
Darüber hinaus haben Sie jedoch die Möglichkeit die Kollegen vom Kundendialog zu kontaktieren. Hier wird man jeden Einzelfall genau überprüfen.

Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten morgen Emre,

bei einer zu erwartenden Verspätung am Zielbahnhof von mindestens 60 min. und einer geplanten Ankunft zwischen 0:00 und 5:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit generell von der Reise zurückzutreten (betrifft die Verspätung von mindestens 60 min.) oder ein anderes Verkehrsmittel zu wähnlen (in diesem Fall bei einer Ankunft zwischen 0:00 und 5:00 Uhr ein Taxi). Diese Regelung trifft ebenfalls zu wenn es die letzten Verbindung des Tages ist. Sollte die Fahrt unzumutbar sein so steht Ihnen alternativ eine Hotelübernachtung zu. Wieso die Kollegen an der DB Information keinen Taxi- oder Hotelgutschein ausgehändigt haben kann ich leider nicht beurteilen. Eventuell haben Sie jedoch auch die Fahrt mit dem eigenen Mietwagen vorgezogen. Die Fahrgastrechte greifen hier jedoch nicht, da immer nur Taxikosten bzw. die angebotenen Alternativen durch die Deutsche Bahn AG ersetzt werden. Die bedeutet im Klartext:

  • sofern die Deutsche Bahn AG ein Alternative anbietet ist diese grundsätzlich zu nutzen
  • liegt die geplante Ankunft nicht zwischen 0:00 und 5:00 Uhr und ist es auch nicht letzte Verbindung des Tages bleiben Sie auf den zusätzlichen Kosten sitzen

In Ihrem Fall wäre es zumutbar gewesen die spätere Regionalbahn nach Dortmund Hbf zu nutzen um von dort in ein Taxi umzusteigen. Die Kosten für das Taxi wären durch die Deutsche Bahn AG in voller Höhe (bei Vorlage eines Taxigutscheins) übernommen worden.
Darüber hinaus haben Sie jedoch die Möglichkeit die Kollegen vom Kundendialog zu kontaktieren. Hier wird man jeden Einzelfall genau überprüfen.

Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Gruß, Tino!