Diese Frage wartet auf Beantwortung

Was, wenn ein Zug im Ausland Verspätung hat? Zugbindung aufgehoben?

Endlich ist mein Wunschzug nach Kopenhagen buchbar (über Hamburg und Fredericia st).

Doch was ist eigentlich, wenn der EC der DSB zu spät in Fredericia st ankommt und wir den LYN nach Kopenhagen nicht mehr erreichen? Der nächste Zug wäre dann ein IC nach Kopenhagen. Dürfen wir den einfach benutzen oder sollten wir schon im Zug nach Fredericia st bei der Fahrscheinkontrolle auf den gewünschten Umstieg in Fredericia st hinweisen?

Hinweis: Unsere Fahrkarte hat Zugbindung! Sparpreis Dänemark! 1 Person von 2 hat BC25.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
86 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Da der Intercity nicht reservierungspflichtig ist, können Sie auch diesen nutzen. Es kann jedoch sein, dass dieser dann relativ voll ist, da der Hinweis "bitte reservieren" in der Auskunft angegeben ist.
Daher sprechen Sie bitte das Zugpersonal an, wenn Sie den Anschluss erreichen möchten. Viele Grüße. /si

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
86 / 100
Punkte

Aber wie wäre es denn rein bahn-rechtlich? Nehmen wir an wir erreichen den Zug in Fredericia st. nicht - bestätigt uns das Zugpersonal dann die Verspätung bzw. Aufhebung der Zugbindung schriftlich oder wissen alle anderen Mitarbeiter in den anderen Zügen, dass der Zug Verspätung hatte?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Sollten Sie den Anschluss aufgrund einer Verspätung nicht mehr bekommen, dann wenden Sie sich diesbezüglich an das Zugpersonal bzw. an die Kollegen vor Ort am Bahnhof, um dann die weitere Fahrt abzuklären. /no

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
86 / 100
Punkte

Das war ja nicht ganz meine Frage. :-) Ich wollte gern wissen, ob es in Dänemark generell eine Aufhebung der Zugbindung gibt, wenn ich eine Fahrkarte aus Deutschland habe.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo GoethesGartenhaus,

im Falle einer Verspätung wird die Zugbindung aufgehoben, hier greifen die Fahrgastrechte. Es ist, wie hier auch schon geschrieben wurde empfehlenswert, sich den Anschlussverlust/die Verspätung vom Zugpersonal bestätigen zu lassen. So kann es keine Probleme bei der Weiterfahrt geben und die nachfolgenden Kollegen wissen dann auch Bescheid. /tr