Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kann ein Niedersachsenticket in Notfällen erstattet werden?

Hallo! Ich habe heute ein Niedersachsenticket für Sonntag den 29.05.2016 gebucht, benötige dieses jedoch aufgrund eines familiären Zwischenfalls voraussichtlich nicht. Ist es irgendwie möglich das Ticket erstattet zu bekommen, auch wenn auch dem Ticket steht, dass es nicht geht? 23€ für nichts wären viel Geld. Das Ticket wurde am Automaten gezogen und noch nicht ausgefüllt.

Antworten

tose25
tose25

tose25

Ebene
3
3083 / 5000
Punkte

Nein. Erstattet wird es nur, wenn aufgrund Zugausfall oder unpünklichen Zügen mit einer Verspätung am Ankunftsort von mehr als 60 Minuten gerechnet werden kann und die Fahrt genau deswegen nicht angetreten wird. Notfall hin oder her: beim Niedersachsen-Ticket gibt es keinen finanziellen Vorteil, wenn dieses 1 Woche vorher gekauft wird. Am besten daher dieses wenn möglich erst kurz vor Abfahrt kaufen. Wenn es aber ein Automatenticket ist und bislang kein Name drauf steht, darf es noch an jemand anderes weiterverkauft werden.

Hallo Backi,
ich kann tose25 nur zustimmen, außer in dem Punkt mit dem Weiterverkauf. Der Weiterverkauf von DB Fahrkarten ist nämlich nicht gestattet. Verschenken ist aber okay. /je