Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wer ist Ansprechpartner für die Klärung eines nicht anerkannten Gutscheines?

Hallo,

Ich habe einen DB Geschenkgutschein mit einem von Wert 62,- € für eine BC 25 2.Kl.

Nun wollte ich den Gutschein im Reisecenter für einen Kauf einer Bahncard einlösen. Mir wurde gesagt das der Gutschein Code nicht gültig sei und der Mitarbeiter zeigte mir seinen Bildschirm: Gutschein Eingelöst/Storniert.

Auf meine mehrface Nachfrage für eine genauere Auskunft blieb der Mitarbeiter jedoch "wortlos" und eine Klärung des Sachverhaltes lehnte der Mitarbeiter mit dem Hinweis auf die allgemeine Hotline der Deutschen Bahn ab.

An der Telefon Hotline wurde mir lediglich gesagt, das man mir Telefonisch aus Datenschutzgründen keinerlei Auskunft geben kann.

Der Reisegutschein wurde ursprünglich von einer Großen Deutschen Firma auf Rechnung Gekauft.

Wie lässt sich diese Problematik eines eventuellen System Fehlers bei der DB Klären?

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
1
117 / 750
Punkte

Antworten

Guten Morgen, bei der Ausstellung der Geschenkgutscheine wird ein alphanummerischer Gutscheincode generiert, und in einer zentralen Datenbank hinterlegt. Dieser Code kann nur einmal (online, am Automat oder im Reisezentrum/Agentur) eingelöst werden. In Ihrem Fall wurde der Gutscheincode entweder bereits genutzt oder bei der Ausstellung wieder storniert, z.B. bei fehlerhafter/nicht erfolgter Zahlung. Eventuell sollten Sie sich direkt an die deutsche Firma wenden, bei der der Gutschein gekauft wurde.

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
1
117 / 750
Punkte

Hallo Blender28,

wie kann der Ursprüngliche Käufer des Gutscheines Klären ob der Gutschein wegen eines eventuellen internen Fehlers der Bahn nicht eingelöst werden kann?

Schließlich handelt es sich um einen Gutschein der Deutschen Bahn.

Hallo, wie Blender schrieb kann der Fehler auch auf der anderen Seite liegen. Ich verstehe nicht, wieso der Hinweis eingelöst/storniert zwingend ein Fehler der DB sein muss? Klingt ein wenig wie der typische Sündenbock Bahn.

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
1
117 / 750
Punkte

Hallo ds1603,

naja, als Inhaber von einem DB Gutschein der seitens der Bahn nicht akzeptiert wird, würde ich schon ganz gern wissen wo der Gutscheinwert von 62,- € verblieben ist.

Soll ich mich als Kunde der Deutschen Bahn wie ein "Krimineller" behandeln lassen, der soeben versucht einen Reisegutschein mehrfach einzulösen?

Hallo Bernd, das sollen Sie natürlich nicht. Meiner Meinung nach, kann aber eine Anfrage bei der ausgebenden Stelle nicht schaden. REWE gibt u.A. auch DB-Gutscheinkarten aus, welche bei der Zahlung an der Kasse aktiviert werden. Ich denke, dass bei der Aussage "von einer großen deutschen Firma auf Rechnung gekauft" der Hase im Pfeffer liegt. Eventuell wurde Ihr Geschenkgutschein (noch) nicht aktiviert. Daher auch mein Tipp dort nachzufragen.

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
1
117 / 750
Punkte

Hallo Blender28,

es handelt sich nicht um eine Gutscheinkarte z.B. von einer Kasse vom REWE oder einer Tankstelle, etc..
Der Gutschein ist auf einem DB Papier mit DB Logo als Wasserzeichen ausgestellt.

Kennt die DB bereits die Problematik und möchte deshalb keinerlei Klärung?

Das kann ich mir nicht vorstellen, aber vielleicht kommt ja noch eine Antwort der Bahn. Hilfreich wäre es zu erfahren, woher genau Sie diesen Gutschein haben. Ich habe selbst hin und wieder Geschenkgutscheine gekauft, oder Gutscheine für Verspätungen erhalten. Probleme bei der Einlösung gab es bisher noch nie. Es gab auch noch keinen ähnlichen Fall hier in der Community.

Hallo Bernd, ich wollte erst einmal sehen, ob sich das Anliegen klären lässt. Leider ist es für mich nicht ganz verständlich. Sie haben also einen Gutschein von einer Firma erhalten, nicht direkt von der DB. Die Frage ist, welche Firma den Gutschein über welchen Weg gekauft hat und wann. Vielleicht ist ja auch bereits die Gültigkeit abgelaufen. /no

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
1
117 / 750
Punkte

Hallo DB Bahn,

es handelt sich um einen Original DB Geschenkgutschein der im Rahmen eines Gewinnspieles von einer großen deutschen Firma verlost wurde und per Rechnung bei der Bahn gezahlt wurde.

Dieser Gutschein hat noch mehrere Jahre Gültigkeit.

Es ist nicht verständlich, dass die Bahn weder persönlich im Reisecenter, noch Telefonisch an einer Klärung interessiert ist.

Offensichtlich wird man als Inhaber eines (für mich Gültigen) DB Geschenkgutscheines einfach allein gelassen.

Sorry, aber ich Nutze schon jetzt weitgehend andere Verkehrsmittel...

Hallo Bernd,
welche ist denn diese "große deutsche Firma"? Habe ich das so richtig verstanden: Sie hatten bei dieser Firma an einem Gewinnspiel teilgenommen und den besagten Geschenk-Gutschein über 62 Euro als Gewinn erhalten? /jn

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
1
117 / 750
Punkte

Hallo DB Bahn,

ich habe bei einer Verlosung/Gewinnspiel einen Geschenkgutschein erhalten und wollte diesen nun vergeblich Einlösen.

Im Reisezentrum verweigerte man mir jedoch die Anerkennung.

Hallo, das sagten Sie im Eingangs Post bereits. Ich denke es wäre für alle hilfreich, wenn Sie die Ihnen gestellten Fragen beantworten würden. Es geht hier nämlich nicht darum, ob irgend jemand an einer Beantwortung der Frage nicht interessiert ist, sondern es werden mehrfach Fragen gestellt deren Beantwortung immer noch aussteht.

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
1
117 / 750
Punkte

Hallo ds1603,

von der Firma EDEKA aus der Panda Bingo Verlosung.

Nun wäre ich an einer Beantwortung meiner ursprünglichen Frage interessiert!

Gab es da auch DB Geschenkgutscheine zu gewinnen? Ich kann gerne einmal versuchen zu klären, warum der Gutschein-Code nicht mehr gültig ist. Allerdings kann ich mir nur vorstellen, dass er dann entweder nicht bezahlt wurde oder bereits eine Einlösung stattfand. Wenn bei der Einlösung der Gutscheinwert höher ist, als der Wert der Fahrkarte, wird ein Restwertgutschein ausgestellt. Der alte Code ist dann nicht mehr gültig. Ein Fehler bei der Ausstellung der Geschenkgutscheine ist mir nicht bekannt. Könnten Sie mir zur Klärung eine E-Mail mit einem Scan oder Foto von dem Gutschein an dbbahn.facebook@bahn.de senden? /je

Bernd
Bernd

Bernd

Ebene
1
117 / 750
Punkte

Hallo DB Bahn,

wie ich zwischenzeitlich von der DB erfahren habe, bekomme ich als Gutscheininhaber aus "Datenschutzgründen" keine Auskunft.

Und wenn überhaupt, erhält nur die Person/Firma eine genauere Auskunft über den Status; die den betreffenden Reisegutschein von der DB erworben hat.

Hallo, genau das habe ich mir gedacht (mir das aber bisher verkniffen) denn Sie sind rein rechtlich "nur" der Besitzer, nicht aber der Eigentümer des Gutscheins. Gerade dann wenn es sich EVENTUELL um einen Fall handelt in dem ggf. im Nachgang der Gutschein gar nicht per Rechnung beglichen wurde wäre es für die DB fatal dies an Sie zu kommunizieren.