Frage beantwortet

Rückerstattung von einbehaltendem Geld einer Schließfachanlage?

Bei dem Versuch ein großes Schließfach am Hbf Heidelberg gemäß Anleitung anzumieten wurde bei dem dritten erfolglosen Versuch ein Teil des Geldes einbehalten.
Der Versuch sich bei der an der Anlage angegeben Telefonnummer (3-S-Zentrale Heidelberg) Hilfe zu erbeten scheiterte ebenfalls, da sich dort niemand meldete. Am Display wurde darauf hingewiesen, dass man sich ebenfalls an den örtlichen Service Point wenden könne. Dort gab es lediglich von den (etwas deintressierten) Mitarbeiter nach telefonischer Rücksprache die Auskunft, dass an den Blöcken 2 und 3 der Schließfachanlage lediglich eine Rückgabe möglich sei. An der Anlage gab es allerdings keinerlei Hinweise auf diese eingeschränkte Nutzbarkeit!
Die Nachfrage, wie ich nun an das einbehaltende Geld komme wurde damit beantwortet, dass am Service Point keine Auszahlung möglich sei und dort nichts gemacht werden könne. Nach kurzer Rücksprache mit seinem Kollegen wurde mir eine Visitenkarte des Fundbüros Mannheim gegeben und gebeten, dass ich dort mein Problem vortrage. Dies habe ich bisher noch nicht gemacht, in der Hoffnung hier eine schnellere Antwort zu erlangen und diese Problemstellung öffentlich zugänglich zu machen.

Schlussendlich mussten vor Ort zwei kleinere Schließfächer angemietet werden um die Gepäckstücke verstauen zu können. Dadurch enstanden natürlich höhere Kosten als durch das anmieten eines großen Schließfaches...

Ich hoffe an dieser Stelle Hilfe zu finden.
Vielen Dank!

Mww
Mww

Mww

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo, es handelt sich hierbei um die Community von DB Bahn, das ist das falsche Konzernunternehmen für Ihr Anliegen. Ihr Ansprechpartner ist DB Station&Service. Es gibt nun zwei Möglichkeiten. 1. Sie wenden sich an die von Mitarbeitern angegebene Fundstelle in Mannheim. Oder aber an das zuständige Bahnhofsmanagement. Informationen dazu sind unter http://www.bahnhof.de zu finden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (2)

67%

67% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo, es handelt sich hierbei um die Community von DB Bahn, das ist das falsche Konzernunternehmen für Ihr Anliegen. Ihr Ansprechpartner ist DB Station&Service. Es gibt nun zwei Möglichkeiten. 1. Sie wenden sich an die von Mitarbeitern angegebene Fundstelle in Mannheim. Oder aber an das zuständige Bahnhofsmanagement. Informationen dazu sind unter http://www.bahnhof.de zu finden.