Diese Frage wartet auf Beantwortung

Übertragung der Bahn Bonus Punkte beim Wechsel der Bahncard?

Hallo,

ich habe zur Zeit eine Partner BahnCard 25 für 10,00 Euro im Jahr. Ab Herbst bin ich allerdings gezwungen, täglich mit dem Zug zu meiner Arbeitsstelle zu pendeln. Hierfür möchte ich eine Jahreskarte im Abo erwerben, bei der ja eine Bahncard 25 inklusive ist. Dazu hätte ich einige Fragen:

1. Werden die Punkte, die ich bis jetzt mit meiner aktuellen Bahncard gesammelt habe, auf die neue übertragen? Wenn ja, wie funktioniert das?

2. Gibt es für das Jahresticket auch BahnBonus Punkte? Und werden diese, wenn ich die Jahreskarte in einem Betrag zahle, sofort gutgeschrieben?

3. Gibt es für das Jahresticket auch BahnComfort Punkte? Und werden diese, wenn ich die Jahreskarte in einem Betrag zahle, sofort gutgeschrieben? Wenn ja, würde ich ja gleich die ComfortCard bekommen, da das Jahresticket 2200,00 Euro kostet.

Vielen Dank für eure Antworten :-)

Cartman
Cartman

Cartman

Ebene
1
316 / 750
Punkte

Antworten

Hallo Cartman,

die bereits gesammelten bahn.bonus-Punkte werden erst nach drei Jahren zum Quartalsende gelöscht. Diese werden auch nicht unter einer bestimmten BahnCard gespeichert, sondern unter Ihrem persönlichen Datensatz. Sie können sich also unbesorgt eine neue BahnCard kaufen und mit dieser Karte weiter sammeln bzw. die gesammelten Punkte einlösen. Sie müssen nichts weiter tun.

Für Jahreskarten-Inhaber gibt es auch bahn.bonus-Punkte. Diese werden mit dem 1. Geltungstag der Jahreskarte bzw. der BahnCard gültiggeschrieben. Die BahnCard wird dann dementsprechend auch als Comfort-Karte versendet (ab 2000 bahn.comfort-Punkte). /fi

Cartman
Cartman

Cartman

Ebene
1
316 / 750
Punkte

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich freue mich zu hören, dass ich Bonus und Comfort Punkte bekomme :-)
Das mit dem Datensatz habe ich aber noch nicht ganz verstanden. Die Partnerkarte, die ich zur Zeit habe, gilt ja genau so lange, wie die Hauptkarte. Die Hauptkarte gilt bis Juni 2017, solang gilt auch meine Partnerkarte, oder? Woher weiß die Bahn dann, dass die Punkte meines Datensatzes jetzt der neuen Karte zugeordnet werden kann?

Ist es auch möglich, die Jahreskarte mit der Kreditkarte zu zahlen?

Hallo Cartman,

die Partnerkarte hat die gleiche Geltungszeit wie die Hauptkarte. Das heißt, Ihre Partnerkarte läuft ab, wenn auch die Hauptkarte dazu abläuft.
Die bisher gesammelten bahn.bonus- und bahn.comfort-Punkte werden auf Ihrem Punktekonto gutgeschrieben. Wenn Sie nun eine neue BahnCard erwerben, dann geben Sie bei der Bestellung bitte Ihre bisherige BahnCard-Nummer mit an, dann wird die neue BahnCard automatisch Ihrem Punktekonto zugeordnet. Das bedeutet, dass die neuen Punkte weiterhin auf dem gleichen Konto gutgeschrieben werden und Sie auch mit der neuen BahnCard Ihre Punkte einlösen können.
Die Jahreskarte kann man bei Einmalzahlung auch mit einer Kreditkarte bezahlen. /ni