Diese Frage wartet auf Beantwortung

Rückerstattung bei Verspätung einer Freifahrt

Ich habe eine Freifahrt (Hin und Rückfahrt) geschenkt bekommen, die über Bahn Bonus Punkte bezahlt wurde. Auf der Hinfahrt hatte ich mehr als 120 min Verspätung. Wer muß hier die Rückerstattung einreichen-ich oder die Person, die die Freifahrt gekauft hat?

Lorbaer
Lorbaer

Lorbaer

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo Lorbaer,

in diesem Falle ist der bahn.bonus-Kontobesitzer unser Ansprechpartner. Bitte teilen Sie diesem mit, dass er seine Fahrgastrechte geltend machen soll. Das Servicecenter Fahrgastrechte leitet die Erstattungsanfrage dann entsprechend weiter. /da