Frage beantwortet

Anschlusszug

Hallo,
ich habe eine Zugfahrt im RE mit Umstieg zum ICE gebucht. Zum Umsteigen sind es leider nur 7 Minuten. Was können wir tun, wenn der RE etwas später ankommt und wir den ICE somit nicht mehr schaffen? Dürfen wir dann einfach einen späteren ICE nehmen?

Felicitas79
Felicitas79

Felicitas79

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Guten Abend Felicitas79,

hier gibt es 2 Möglichkeiten. Entweder Sie nutzen zur Sicherheit einen früheren Regionalzug um die Umsteigezeit zu erhöhen. Ist dies nicht möglich und ist absehbar dass die Zeit zum Umstieg knapp oder sogar unterschritten wird so informieren Sie das Zugbegleitpersonal und lassen den ICE als Anschluss vormerken. Kann dieser trotz aller Umstände nicht warten so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit die Fahrt zum nächstmöglichen oder späteren Zeitpunkt auch in einem höherwertigen Zug fortzusetzen.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Abend Felicitas79,

hier gibt es 2 Möglichkeiten. Entweder Sie nutzen zur Sicherheit einen früheren Regionalzug um die Umsteigezeit zu erhöhen. Ist dies nicht möglich und ist absehbar dass die Zeit zum Umstieg knapp oder sogar unterschritten wird so informieren Sie das Zugbegleitpersonal und lassen den ICE als Anschluss vormerken. Kann dieser trotz aller Umstände nicht warten so haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit die Fahrt zum nächstmöglichen oder späteren Zeitpunkt auch in einem höherwertigen Zug fortzusetzen.

Gruß, Tino!