Frage beantwortet

Wie kann ich ein Rheinland-Pfalz-Ticket für Flüchtlinge buchen, die keine Identifizierungskarte haben?

Wie kann ich ein Rheinland-Pfalz-Ticket für Flüchtlinge buchen, die keine Bahncard, EC-Karte und Personalausweis als Identifizierungskarte haben?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo caipiranja,

eine Online-Buchung über bahn.de ist nur möglich, wenn der Reisende eine der anerkannten Identifizierungskarten hat. Ist dem nicht so, können Sie das Ticket gerne an einem Fahrkartenautomaten oder am Schalter erwerben. Beachten Sie aber bitte, dass der Reisende vor Fahrtantritt seinen Vor- und Nachnamen sowie den Geltungstag in das dafür vorgesehene Feld der Fahrkarte eintragen muss. Fahren mehrere Personen mit dem Rheinland-Pfalz-Ticket, trägt bitte der Reisende mit der längsten Reisestrecke seine Daten ein. Hinweis: Dieser muss dann im Zug anhand eines Lichtbildausweises seine Identität nachweisen. Liebe Grüße /jn

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bernhard
Bernhard

Bernhard

Ebene
2
1323 / 2000
Punkte

Einfach ein nicht-personengebundenes Ticket am Automaten kaufen.

Viele Grüße,
Bernhard83

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
22 / 100
Punkte

ähm, ein Rheinland-Pfalz-Ticket!!!

Bernhard
Bernhard

Bernhard

Ebene
2
1323 / 2000
Punkte

Warum nicht? In Bayern zumindest kann ich ein Bayern-Ticket am Automaten kaufen. Ging früher sogar nur dort und nicht online.

Viele Grüße,
Bernhard83

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
22 / 100
Punkte

nein, das RLP-Ticket ist immer personengebunden und nicht übertragbar.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo caipiranja,

eine Online-Buchung über bahn.de ist nur möglich, wenn der Reisende eine der anerkannten Identifizierungskarten hat. Ist dem nicht so, können Sie das Ticket gerne an einem Fahrkartenautomaten oder am Schalter erwerben. Beachten Sie aber bitte, dass der Reisende vor Fahrtantritt seinen Vor- und Nachnamen sowie den Geltungstag in das dafür vorgesehene Feld der Fahrkarte eintragen muss. Fahren mehrere Personen mit dem Rheinland-Pfalz-Ticket, trägt bitte der Reisende mit der längsten Reisestrecke seine Daten ein. Hinweis: Dieser muss dann im Zug anhand eines Lichtbildausweises seine Identität nachweisen. Liebe Grüße /jn