Diese Frage wartet auf Beantwortung

Darf ein Zugbegleiter trotz gültigen Fahrscheins nach meinem Ziel fragen? Wenn ja, wieso?

Ich habe mir ein gültiges Ticket für meine Strecke gekauft & wurde kontrolliert. Nun wollte der Zugbegleiter von mir aber durchgehend wissen wo ich aussteigen werde, obwohl ich ja nicht schwarz gefahren bin. Muss ich dem Zugbegleiter mitteilen wo ich aussteigen werde oder darf ich ihm diese Info verheimlichen?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Nati, Ihr Ziel sollte ja auf Ihrer Fahrkarte stehen. Da der Zugbegleiter auch kontrolliert, bis wohin Sie fahren möchten/dürfen, spricht nichts dagegen, ihm oder ihr auf Nachfrage auch Ihr Reiseziel mitzuteilen. /ar

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Wenn ich aber eine Fahrkarte für einen Verbund Tarif (sprich preisstufe C) kaufe steht mein Ziel nicht auf der Fahrkarte. Muss ich es ihm dann mitteilen?

Dennis
Dennis

Dennis

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, also sorry ich verstehe das Problem nicht? Wie sind doch nicht beim Geheimdienst. Aber mal abgesehen davon, er will wohl einfach nur feststellen ob Sie auch wissen, bis wohin ihre Preisstufe gültig ist. Sonst fährt jemand lustig von Düsseldorf nach Dortmund mit Preisstufe C. Es könnte ja sein das Sie der Meinung sind das sei Ok, in diesem Fal wäre das vorbeugend ein erhöhtes Beförderungsentgelt zu bezahlen. Nicht immer alles so negativ sehen.