Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrplanänderung Mitte Juli ohne weitere Info?

Warum verlängert sich nach dem 10.07.16 ohne weitere Infos/Ankündigung die Fahrzeit des ICE572 von Frankfurt nach Hamburg um 10 Minuten? Warum werden die Anschlusszüge in Hamburg an diese Fahrplanänderung nicht ebenfalls angepasst z.B. RE 4321?
Im Endeffekt bedeutet dies für mich 2,5 Std. sinnlose Wartezeit wegen fehlender vier Minuten Umsteigezeit.

Mh6630
Mh6630

Mh6630

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Morgen Mh6630,
ich habe mir den Fahrplan einmal angeschaut und mir die Verbindung von Frankfurt(Main)Hbf nach Rostock Hbf am 10. Juli 2016 um 18.58 aufgerufen. Der ICE 572 kommt um 22.44 Uhr in Hamburg Hbf an. Man hat dann Anschluss an den RE 4321 nach Rostock. Die Umsteigezeit beträgt 14 Minuten.
Es finden allerdings im Juni noch mal Fahrplananpassungen statt, über die mir noch keine genauen Informationen vorliegen. /je

Mh6630
Mh6630

Mh6630

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo, ich fragt nicht "am 10.Juli" sondern "nach dem 10.07." Die gleiche Verbindung mal für den 20.07. aufrufen und dann erkennt man die ominöse Fahrplanänderung auf die sich meine Frage bezog. MfG

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ja, an einigen Tagen gibt es nicht genau diese Verbindung. Ab 5. September soll diese dann aber wieder regelmäßig verkehren. Wenn Sie auf die Verbindungsdetails klicken, können Sie sich die Verkehrstage ansehen. Wo befindet sich denn Ihr Ziel, ist es Rostock? /je

Mh6630
Mh6630

Mh6630

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Ja, Rostock.
Warum kann der RE4321 nicht einfach vier Minuten später fahren. Er verkehrt ja eh immer mit Verspätung.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Haben Sie nicht die Möglichkeit bereits um 18.14 Uhr zu fahren? Die von Ihnen genannte Verbindung mit dem ICE 572 wird am 20. Juli gar nicht angeboten, weil das mit dem Umstieg keinen Sinn macht. /je

ds1603
ds1603

ds1603

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der kann nicht einfach später abfahren weil die Verbindungen im Nahverkehr durch die Länder bestellt werden. Spätere Abfahrtszeit bedeutet automatisch Verspätungen und ggf. für andere Kunden verpasste Anschlüsse. Es gibt auch Bundesländer da muss das Verkehrsunternehmen ab 1 Minuten Strafzahlungen leisten.