Frage beantwortet

Kann ich meinen Mitfahrergutschein nutzen um auf der Fahrkarte eines Freundes mitzufahren?

Der Mitfahrergutschein liegt in Papierform vor. Die Fahrkarte hat mein Freund bereits gekauft und müsste sonst kostenpflichtig (weil Sparpreis) umgetauscht werden - was bei einem Ticketpreis von 21€ und Umtauschgebühren von 17,50€ wenig attraktiv erscheint. Wir sind beide BahnCard-Inhaber, er hat aber keinen Mitfahrergutschein bekommen.

MarvinW
MarvinW

MarvinW

Ebene
0
31 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Da bin ich nochmal. Bei Papier hatte ich zuerst an ein RCT (Reisezentrum) bzw. NTA (Automat) Ticket gedacht. Dann Kommando zurück. Da wird kein Weg dran vorbeiführen entweder das Ticket zu stornieren bzw. in den sauren Apfel zu beißen und für die gemeinsame Fahrt ein zweites zu kaufen. Sofern der Gutschein noch gültig ist kann man ihn ja für eine spätere Fahrt verwenden.
Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

MarvinW
MarvinW

MarvinW

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Hallo Tino,
Ja, beide BahnCards sind BahnCard 25

Hallo Marvin,

da das Ticket aus dem Reisezentrum nicht personalisiert ist, kann es noch vor der Fahrt ausgetauscht werden. Demnach nimmst Du das Ticket mit der BahnCard 25 und legitimierst Dich bei der Fahrkartenkontrolle. Der Mitfahrergutschein ist ja dann ebenfalls auf Dich ausgestellt und berechtigt Deinen Freund zur kostenlosen Mitnahme. Schon haben wir das Problem gelöst. Wichtig dabei ist, dass das Ticket nicht erst nachträglich weitergegeben wird. Dies ist nicht zulässig.

Und nun wünsche ich Euch beiden eine gute Fahrt!

MarvinW
MarvinW

MarvinW

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Da war ich wohl nicht präzise genug: Das Ticket wurde online erworben und ist deshalb personalisiert.

Da bin ich nochmal. Bei Papier hatte ich zuerst an ein RCT (Reisezentrum) bzw. NTA (Automat) Ticket gedacht. Dann Kommando zurück. Da wird kein Weg dran vorbeiführen entweder das Ticket zu stornieren bzw. in den sauren Apfel zu beißen und für die gemeinsame Fahrt ein zweites zu kaufen. Sofern der Gutschein noch gültig ist kann man ihn ja für eine spätere Fahrt verwenden.
Gruß, Tino!

MarvinW
MarvinW

MarvinW

Ebene
0
31 / 100
Punkte

Papierform bezog sich auf den Mitfahrergutschein (im Unterschied zu dem elektronischen Mitfahrergutschein den man ja nur online beim Kauf von Flexpreis-Tickets einlösen kann).
Das ist schade aber dann ist das wohl so, 21€ sind ja auch nicht die Welt. Danke dir.