Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wann/wie erhalte ich eine Übergangs-BC, wenn ich mein BC100-Abo kündige und meine BC zwangsläufig mit einschicke?

Wenn ich wie in Artikel https://community.bahn.de/questions/959501-kundige-bahncard-100-abo-richtig-vorzeitig-kundigen beschrieben meine BC100 im Abo 6 Wochen vor Monatsende fristgerecht kündige und entsprechend Beförderungsbedingungen 3.2.6 meine BC mit einschicken, wann/wie erhalte ich dann für die Restdauer des Abos eine Übergangs-Bahncard und wie werden mit Fahrten während der Zeit zwischen Kündigung und Erhalt der Übergangs-Bahncard - die ja als BC100 bezahlt sind - erstattet?

Kay2511
Kay2511

Kay2511

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Kay251, 3.2.6 der AGB zur BahnCard 100 bezieht sich in diesem Fall auf den vorhergehenden Punkt (3.2.5). Dort wird mitgeteilt, wenn es zu vertraglichen Änderungen kommt, hat der Kunde 4 Wochen lang Zeit die BahnCard 100 zu kündigen. Diese Kündigung muss dann in schriftlicher Form und mit allen zum Vertrag gehörigen Karten zurückgesandt werden, damit die Kündigung in Kraft treten kann. Ansonsten muss die Karte vor Vertragsende nicht vorliegen. Viele Grüße /an