Diese Frage wartet auf Beantwortung

Trotz Aktion wird mir mit BahnCard 50 kein Rabatt auf Sparpreise gegeben, gibt es einen Grund?

Aktuell gibt es ja die Aktion mit dem Sparpreis50, durch die ich auch auf Sparpreise 25% Rabatt bekommen sollte, wenn ich eine BahnCard 50 besitze. Ich wollte jetzt ganz normal mein Ticket buchen und habe angegeben, dass ich eine BahnCard50 besitze, jedoch wurde mir derselbe Sparpreis angezeigt wie bei einer Buchung ohne Angabe der BahnCard. Gibt es hierfür einen Grund oder ist das ein technischer Fehler und ich muss es einfach später nochmal versuchen?

SteffiM
SteffiM

SteffiM

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo SteffiM,
handelt es sich bei Ihrer Suche eventuell um einen Sparpreis der 1. Klasse? Denn mit einer BahnCard 25 bzw. 50 für die 2. Klasse werden Ihnen für die 1. Klasse keine Rabattierungen (Flexpreis bzw. Sparpreis) angezeigt. Hier bleiben die Preise unverändert egal ob Sie eine BahnCard 2. Klasse eingeben oder nicht.

Gruß, Tino!

Blender28
Blender28

Blender28

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, außerdem ist es denkbar, dass Ihre gewählte Verbindung zum Teil Nahverkehrszüge enthält. Der Sparpreis mit Bahncard50 kommt nur bei reinen Fernverkehrsverbindungen zur Anwendung.

Hallo SteffiM, Tino und Blender28 haben hier ja schon wunderbar Fehlerquellen aufgezeigt. Hat es denn jetzt funktioniert oder bekommen Sie immer noch keine Sparpreise angezeigt? /ti

SteffiM
SteffiM

SteffiM

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Hallo,
Ja, jetzt hat es geklappt, wenn ich die Tickets für die Nahverkehrszüge einzeln buche... Aber was ist das denn bitte für ein Blödsinn, dass nicht mal ein Nahverkehrszug enthalten sein darf? Bei meiner Verbindung gibt es leider keinen direkten Fernverkehrszug, obwohl Start- und Endbahnhof Fernverkehrsbahnhöfe sind, es verkehrt da eben kein direkter Zug dazwischen...
Sehr schade, dass so ein tolles Angebot dann doch so kompliziert sein muss und das nicht klar kommuniziert wird (auf dem Flyer und auch sonst steht nur etwas von "Fernverkehrsbahnhöfen", nicht "ausschließlich Fernverkehrszüge nutzbar"...)
Entschuldigt diesen Ausbruch, aber vielleicht könnte die liebe Bahn das nächstes mal etwas einfacher gestalten...
Liebste Grüße und Danke für die schnellen Antworten!
Steffi

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Steffi,
glauben Sie uns wir würden gewisse Angebote auch einfacher gestalten. Jedoch bedarf jedes neue Angebot der Zustimmung aller im Tarifverband Bundeseigener und Nichtbundeseigener Eisenbahnen (TBNE) vertretenen Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU). Akzeptiert nur ein einziges Nahverkehrsunternehmen nicht diese Konditionen kann es auch nicht eingeführt werden. Um gewissen 'Absagen' zu umgehen legt man sich eben auf die aktuellen Angebotskonditionen fest. Diese sehen nunmal eine reine Fernverkehrsverbindung vor.

Geuß, Tino!