Diese Frage wartet auf Beantwortung

Online bestellen, an einem Automaten ausdrucken geht nicht. Wieso? Telefonisch/ Schalter ist leider keine Alternative.

Moin,
allzu häufig habe ich das Problem, dass ich eine Fahrkarte vom Ausland nach Deutschland brauche. Rückfahrkarte aus D geht wg. anderem Weg nicht. Bei Fahrt aus einigen Ländern (A, CH, CZ, SK ...) kann ich sie online buchen und ausdrucken, weil die Schaffner dort schon geeignete Software auf ihren Lesegeräten haben, um sie zu prüfen. In den meisten Ländern geht das aber nicht, schon klar. Am Telefon buchen und sie bequem am Automaten ausdrucken geht auch nicht, weil am Telefon (und am Schalter) die "Erweiterte Verkehrsmittelwahl" doch stark eingeschränkt ist. Am Automaten noch stärker. Bleibt übrig: Fahrkarte online bestellen und per Post schicken lassen. Schwierigkeiten:
· an welche Postadresse, wenn ich bald im Ausland bin (wann bin ich wo, und wie lange?),
· das Risiko, wenn sie nicht rechtzeitig oder gar nicht ankommt,
· der stolze Preis von 3,90 € für den "Service", na gut.
Bitte nicht falsch verstehen: der Postversand ist in vielen Fällen, auch für mich, sehr nützlich! Z. B. wenn ich aus dem Ausland (früh genug) einen Sparpreis Europa bestelle. Was mich seit Jahren ärgert, ist, warum der Druck _nur_ an einer Postversandstraße und nicht wahlweise _auch_ selbstbedient an einem beliebigen Automaten in Deutschland erfolgen kann. Notfalls am Schalter, die haben dasselbe DIN-A4-Papier, wo oben die Fahrkarte drauf ist.

Flexibilität für verschiedene Kunden und verschiedene Kaufszenarien wäre so schön!

AndiM
AndiM

AndiM

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Moin AndiM,

wenn Sie die Tickets online erwerben, werden diese über einen anderen Verkaufskanal erstellt, deshalb können sie nicht an einem Automaten hinterlegt werden. Hierbei handelt es sich um 2 verschiedene Verkaufskanäle, die nicht miteinander kompatibel sind.
Wenn Sie das Ticket über unseren telefonischen Reise-Service oder im DB Reisezentrum bestellen, können die Kollegen die gleichen Verkehrsmittel auswählen, wie es online auch möglich ist. Auch am DB Fahrkartenautomaten haben Sie die gleiche Auswahl für die Verkehrsmittel. Ich kann deshalb Ihre Aussage nicht nachvollziehen, dass die "Erweiterte Verkehrsmittelwahl" an diesen Verkaufsstellen stark eingeschränkt ist. Woher haben Sie diese Aussage? /ni