Diese Frage wartet auf Beantwortung

Online Fahrplanauskunft findet Schienenersatzverkehr nicht

Die Strecke 730 Basel - Singen ist derzeit ab Thayngen (CH) wegen Bauarbeiten bis 11. Mai gesperrt. SEV ist laut Baustelleninfo eingerichtet. Bahn.de zeigte mir für die heutige Fahrt Basel - Friedrichshafen nur Verbindungen über Zürich (!) oder Offenburg an, unabhängig von der Auswahl bezüglich schnellster Verbindung oder nur Nahverkehr. Diese Verbindungen benötigen über 5 h Fahrzeit oder Schiff/Katamaran. Die Verbindung mit Nutzung des SEV dauerte ca. 3,5 h und war einwandfrei zu fahren.. Sie wurde mir aber erst herausgesucht, nachdem ich Schaffhausen als Zwischenziel hinzugefügt hatte. Stimmt da etwas mit den Fahrplandaten nicht, oder sollen die Fahrgäste vom SEV ferngehalten werden? Das Verhalten der Auskunft ist reproduzierbar, für morgen Montag erhalte ich dieselben Verbindungsdaten. Danke im Voraus für die Überprüfung.

Schaffner
Schaffner

Schaffner

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Guten Morgen Schaffner,

meinten Sie den Bahnhof Friedrichshafen Stadt? Hier wird Ihnen die schnellste Verbindung auf bahn.de angezeigt. Der IRE von Basel nach Thayngen hält auch in Schaffhausen und von hier aus kann auch schon in den Schienenersatzverkehr umgestiegen werden. Der Bus verkehrt auch nur zwischen Schaffhausen und Singen (Hohentwiel), weshalb Sie schneller sind. Denn sonst müssen Sie erst bis Thayngen mit dem Zug fahren und dann von dort weiter mit dem Bus nach Singen. Dieser hat zudem noch 2 Unterwegshalte. Von Basel Bad Bf über Schaffhausen, Singen (Hohentwiel) und Radolfzell nach Friedrichshafen Stadt ergibt sich so eine Fahrzeit von ca. 3 Stunden. /ni