Diese Frage wartet auf Beantwortung

Freifahrt.Flex mit Zwischenhalt

Hallo,
ich habe ein paar Fragen zur Freifahrt.Flex:

1) Kann die alte Freifahrt (mit kürzerer Gültigkeit bis 10 Uhr) in die Neue Variante (ab 01.03) getauscht werden?
2) Ich möchte eine Reise von Freiburg nach Hamburg und zurück antreten. Auf der Rückfahrt will ich jedoch vielleicht erst in Bad Salzuflen in die Züge Richtung Freiburg steigen. Stellt dies ein Problem dar? Faktisch ist die Richtung ja die Gleiche (man kann auch von Hamburg über Bad Salzuflen nach Freiburg), nur mit einem Umweg.

Vielen Dank für Ihre Antwort!
Der Freiburger

Freiburger
Freiburger

Freiburger

Ebene
0
42 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Freiburger,
früher konnte man diese Prämie am Reisetag und bis zum Folgetag 10 Uhr morgens nutzen. Jetzt gilt die Freifahrt Flex analog des Flexpreises nur noch bis zum Folgetag der Reise um 3 Uhr morgens. Ein Umtausch ist nicht möglich.
Zu zweitens: Ihre geplante Reise können Sie mit der Freifahrt Flex so antreten. Das ist kein Problem. /je

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier muss ich energisch widersprechen: Normal-/Flexpreis über 100km gelten nach wie vor bis zum DRITTEN Tag morgens um 3h, d.h. am Tag des Reiseantritts, am Tag danach bis 24h und dann noch weiter in der Nacht bis 3h am frühen Morgen des 3. Tages. In den AGB hier etwas schlechter verständlich ausgedrückt:
http://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/gesamt2016/m... , PDF-Seite 9, Seitennummer oben 8
„2.5.1 ... Fahrkarten gelten bei einer Entfernung (i) bis 100 km an dem auf der Fahrkarte zur Hin- sowie gegebenenfalls zur Rückfahrt innerhalb eines Monats jeweils angegebenen Geltungstag, bei fehlender Angabe des Rückfahrtages zur Rückfahrt am Tag der Hinfahrt, (ii) über 100 km zur Hinfahrt am ersten Geltungstag der Fahrkarte und am Folgetag sowie ggf. zur Rückfahrt innerhalb eines Monats ab dem ersten Geltungstag an zwei Tagen, und zwar am Tag des Reiseantritts und am Folgetag. Ist der erste Geltungstag nicht in der Fahrkarte angegeben, ist das Datum des Kontrollzeichens maßgebend. Bei Fahrkarten für Hin- und Rückfahrt wird nach Antritt der Rückfahrt die Fahrkarte für die Hinfahrt ungültig. Die Geltungsdauer endet um 3.00 Uhr des auf den letzten Geltungstag folgenden Tages.“
Die Freifahrt Flex galt früher sogar noch bis 10h statt neu nur 3h am 3. Tag.
(Ein Flexpreis UNTER 100km gilt in der Tat bis 3h am nächsten Morgen.)
Bei der Freifahrt Flex wäre ich mit Umwegen eher vorsichtig...

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Abend Leo,

danke für deine Klarstellung, da haben wir uns in der Tat missverständlich ausgedrückt. /ma