Frage beantwortet

Gleiche Suchoptionen: Sa. 2.4.16 Sparpreis von Dissen-Bad Rothenfelde nach Baltrum. Nav. App 0 Treffer, Bahn.de Treffer?

Unterschiedliche Ergebnisse bei Verbindungen am Beispiel von Dissen-Bad Rothenfelde nach Baltrum im Sparpreisfinder am 2.4.16 App vs. Bahn.de. App 0, Bahn.de Treffer

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo marcus67 und Gumminase, der Grund ist ganz einfach: Über den Sparpreis-Finder in der DB Navigator App gibt es diese Verbindung nicht, weil wir dafür kein DB Handy-Ticket verkaufen können. Daher geht dies nur im Sparpreis-Finder auf bahn.de, wo Sie stattdessen ein Online-Ticket erhalten. Mit den Kollegen im Bus bzw. auf dem Schiff gibt es keine Vereinbarung zur Anerkennung von Handy-Tickets. Daher muss das Online-Ticket auch zwingend ausgedruckt an Bord (Bus/Schiff) mitgeführt werden. Ich hoffe, dass ich hier etwas Licht ins Dunkel bringen konnte. /ch

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Gumminase
Gumminase

Gumminase

Ebene
1
209 / 750
Punkte

Hallo, marcusch67,
haben Sie die Suchoptionen in der App genau geprüft? Mit den Standardoptionen erhalte ich online sowie im DB Navigator unter iOS und unter Windows Phone exakt dieselben drei Verbindungen am Samstag, den 2.4.2016 (davon zweimal Sparpreis).
Recherchieren Sie doch testweise einmal eine andere Verbindung mit Ihrem Smartphone. Technisch erfolgt der Zugriff meines Wissens auf ein und dieselbe Datenbank.
Beste Grüße, Gumminase

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo und Danke für die schnelle Reaktion. Habe bei der App jetzt alle Optionseinstellungen inklusive "zurücksetzen" durchprobiert. Sparpreisfinder geht leer aus. Normale Verbindungssuche findet die, die ich als Sparpreis bei Bahn.de gefunden habe. Allerdings ohne Preisauskunft, vermutlich weil Fähre und Bus im Spiel sind. Bleibt nur noch meine Unzulänglichkeit oder Android. Das wäre allerdings ein seltsamer Effekt, wenn das Betriebssytem des Smartphones sich in Ergebnisse bei der Suche niederschlägt...

Gumminase
Gumminase

Gumminase

Ebene
1
209 / 750
Punkte

Hallo noch einmal, ich habe das Ganze nun mit dem Sparpreis-Finder in der iPhone-App probiert und kann Ihr Problem damit nachvollziehen. Anscheinend hat die App Probleme im Umgang mit den Produkten Bus und Schiff. Für die Relation Dissen-Bad Rothenfelde > Norden funktioniert der Sparpreis-Finder in der App nämlich problemlos. Andere Inseldestinationen oder Zielbahnhöfe außerhalb des Streckennetzes der DB machen der App ebenfalls Probleme, führen auf bahn.de aber zu Ergebnissen.
Das Problem ist m. E. ein Fall für die App-Entwickler. Das gilt auch für die nicht richtig funktionierende Preisauskunft.

Hallo marcus67 und Gumminase, der Grund ist ganz einfach: Über den Sparpreis-Finder in der DB Navigator App gibt es diese Verbindung nicht, weil wir dafür kein DB Handy-Ticket verkaufen können. Daher geht dies nur im Sparpreis-Finder auf bahn.de, wo Sie stattdessen ein Online-Ticket erhalten. Mit den Kollegen im Bus bzw. auf dem Schiff gibt es keine Vereinbarung zur Anerkennung von Handy-Tickets. Daher muss das Online-Ticket auch zwingend ausgedruckt an Bord (Bus/Schiff) mitgeführt werden. Ich hoffe, dass ich hier etwas Licht ins Dunkel bringen konnte. /ch

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Ok, danke. Ist auch logisch und ich habe es auch so machen müssen. Als kleine Kritik und auch in Bezug auf das eine Konto für Bahn. de und App würde ich mir persönlich den kompletten Umfang der Info auch im Navigator wünschen. Als reine Info, zum Ausdrucken später oder sofort via App, Smartphone und Drucker natürlich. Ein Hinweis zum Papierticket dürfte da ausreichend sein. Abgesehen davon hätte ich mich beinah alleine auf die Ergebnisse der App verlassen. Übrigens hatte ich bei der Suche nach Cuxhaven-Helgoland inklusive Bahnfahrt bei einem Datum von beiden Medien keine Verbindung gemeldet, auch telefonisch gab's nur verbales Achselzucken. Nach Rücksprache mit der Fährlinie fuhr die an dem Tag aber ganz sicher. Grüße und nichts für ungut....