Frage beantwortet

Wie kann ich spontan meine BahnCard ersetzen, wenn ich sie gerade nicht finde?

Ich habe für morgen früh eine lange Zugfahrt gebucht, für die ich meine BahnCard brauche, aber gerade nicht finden kann. Gibt es eine schnelle Möglichkeit, den Besitz der BahnCard zu beweisen, damit keine zusätzlichen Komplikationen und Kosten entstehen?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
MKleinau
MKleinau

MKleinau

Ebene
1
222 / 750
Punkte

Hallo Zusammen,

die Antwort von Tino stimmt so nicht. Es gibt seit einiger Zeit die Möglichkeit seine BahnCard unter Angabe einer Identifizierungskarte (Personalausweis, girocard, Kreditkarte) in den DB Navigator zu laden. Diese elektronische BahnCard gilt dann zusammen mit der entsprechenden Identifizierung als vollwertige BahnCard. Voraussetzung ist ein bahn.de-Account. Im DB Navigator-Menü unter BahnCard -》BahnCard laden.

Grüße
Matthias

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (4)

57%

57% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend DieBahner, auf die Schnelle wird es da leider keine Möglichkeit geben für Ersatz zu sorgen. Also erstmal in den sauren Apfel beißen und die Differenz zwischen Flexpreis mit und ohne BahnCard 25/50 zahlen. Sie haben dann innerhalb der nächsten 14 Tage Zeit die Kosten abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 7,- € im Reisezentrum erstatten zu lassen.
Trotz alledem wünsche ich vorab schon mal eine gute Fahrt.
Gruß, Tino!

MKleinau
MKleinau

MKleinau

Ebene
1
222 / 750
Punkte

Hallo Zusammen,

die Antwort von Tino stimmt so nicht. Es gibt seit einiger Zeit die Möglichkeit seine BahnCard unter Angabe einer Identifizierungskarte (Personalausweis, girocard, Kreditkarte) in den DB Navigator zu laden. Diese elektronische BahnCard gilt dann zusammen mit der entsprechenden Identifizierung als vollwertige BahnCard. Voraussetzung ist ein bahn.de-Account. Im DB Navigator-Menü unter BahnCard -》BahnCard laden.

Grüße
Matthias